0022_close
Download

Geld in die Ukraine senden

Überweisen Sie Geld in die Ukraine und unterstützen Sie ganz leicht Freunde und Familie. Wechseln Sie Geld in Euro, Ukrainische Hrywnja oder US-Dollar.

    Senden an
    EUR

    FX: 1.00 EUR =

    Gebühr:

    Bei den angegebenen Wechselkursen und Gebühren handelt es sich um Schätzwerte, die sich nach einer Reihe von Faktoren, einschließlich Ein- und Auszahlungsmethoden, richten und somit schwanken und Änderungen unterliegen können. Klicken Sie einfach auf „Check our rates“ (Wechselkurse ansehen), um die aktuellen Wechselkurse und andere Optionen anzusehen.

    80% customers take less than 6 minutes to complete an online transfer with WU.

    Bleiben Sie auf dem Laufenden. Seien Sie wachsam. Schützen Sie sich vor Betrug
    Hero-_-Corridor-Ukraine

    Wir verschlüsseln Ihre Überweisungen.

    Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Daten.

    Wir senden bereits seit über 150 Jahren Geld rund um die Welt.

    Geld einfach senden und empfangen

    Zahlen Sie so, wie Sie möchten

    Bankkonto

    Sofort Banking (Klarna)

    Kredit- oder Debitkarte4

    Bargeld

    Sind Sie bereit, Geld zu senden?

    Mit unserer App in nur wenigen Schritten Geld in die Ukraine senden

    Senden Sie ganz leicht sich wiederholende Überweisungen in die Ukraine.

    Überprüfen Sie die Überweisungsgebühren3 und Wechselkurse von EUR zu UAH/USD.

    Verfolgen Sie Ihre Überweisung in die Ukraine von unterwegs aus.

    App herunterladen
    4.7/5
    4.5/5

    Bewertung vom 5. Juli 2021.

    Hand holding phone illustration

    Weitere Informationen, wie Sie von Deutschland Geld in die Ukraine überweisen

    Mit Klarna zahlen

    Zahlen Sie für Ihre Überweisung in die Ukraine mit Klarna. Wählen Sie dazu Klarna als Zahlungsmethode aus, woraufhin Sie zu Ihrem Online-Banking-Programm weitergeleitet werden, mit dem Sie das Geld einfach überweisen können.

    Geld online senden

    Senden Sie US-Dollar und Euro

    Überweisen Sie Geld zur Bargeldabholung in UAH, USD oder EUR, wenn Sie online oder in einer Filiale bezahlen. Vor dem Versand können Sie ganz unverbindlich die Währungsumrechnungen überprüfen.

    Geld noch heute überweisen

    Geldtransfer verfolgen

    Finden Sie in Ihrer Bestätigungs-E-Mail oder Ihrem Beleg eine eindeutige Sendungsverfolgungsnummer (MTCN). Teilen Sie diese auch dem Empfänger mit, damit Sie beide Ihre Überweisung in die Ukraine verfolgen können.

    Überweisung verfolgen

    Gründe, sich für Western Union® zu entscheiden

    Zahlen Sie, wie Sie möchten

    Zahlen Sie für Ihre Online-Überweisung in die Ukraine per Banküberweisung, Klarna, Kredit-2 bzw. Debitkarte oder in bar in einer Filiale. In unserer App können Sie auch Apple Pay® verwenden.

    Sparen Sie im WU℠ Shop

    Genießen Sie Cashback, Coupons und weitere tolle Angebote von Top-Marken im WU℠ Shop. Suchen Sie nach Ihrem gewünschten Shop, um zu erfahren, wie Sie sparen können.

    Zuverlässige Geldüberweisungen

    Sicherheit und Betrugsprävention haben bei uns höchste Priorität, weshalb Sie bei Ihren verschlüsselten Überweisungen in die Ukraine ganz entspannt bleiben können.

    Senden Sie Geld rund um die Welt

    Dank unserer internationalen Reichweite, die mehr als 200 Länder und Regionen umfasst, können Sie Geld in die Ukraine und darüber hinaus senden.

    Jetzt registrieren und noch heute Geld in die Ukraine senden

    Empfangen Sie Bargeld innerhalb von Minuten4

    Senden Sie Bargeld an eine Filiale in der Ukraine, welches dort innerhalb von Minuten3 abgeholt werden kann – in Ukrainischen Hrywnja, Euro oder US-Dollar.

    Terminüberweisungen in die Ukraine

    Terminieren Sie Ihre Überweisungen in die Ukraine auf einen späteren Zeitpunkt, um Zeit zu sparen und keine Fristen und besondere Anlässe mehr zu verpassen.

    Meine WU℠ Prämien

    Sammeln Sie mit dem My WU℠-Programm Punkte für jede Überweisung in die Ukraine, die Sie dann gegen Rabatte, Cashback und andere Prämien einlösen können.

    Hinterlegen Sie Empfängerdaten

    Registrieren Sie sich, machen Sie eine Überweisung und speichern Sie die Daten Ihres Empfängers in der Ukraine, um in Zukunft schneller Geld an den gleichen Empfänger senden zu können.

    Häufig gestellte Fragen

    Wie kann ich online Geld in die Ukraine überweisen?

    Wenn Sie online Geld in die Ukraine senden möchten, folgen Sie diesen Schritten:

    1. Registrieren Sie Ihr kostenloses Profil oder loggen Sie sich ein. Klicken Sie auf „Jetzt senden”, um loszulegen.
    2. Wählen Sie Ukraine als Zielland und den Betrag, den Sie senden möchten. Hier werden Ihnen auch die geschätzten Lieferzeiten und die anfallenden Überweisungsgebühren5 angezeigt.
    3. Wählen Sie bei der Empfangsmethoden Ihrer Liebsten zwischen Bargeld, Bankkonto oder Debit-/Kreditkarte2 – je nachdem, wie es Ihrem Empfänger am besten auskommt. Wählen Sie anschließend Ihre Zahlungsmethode: Kredit-2 oder Debitkarte, Klarna oder Banküberweisung. Klicken Sie „Weiter”.
    4. Geben Sie die Kontodaten des Empfängers ein oder wählen Sie einen bereits gespeicherten Empfänger aus. Zahlen Sie anschließend für Ihre Überweisung.
    5. In Ihrer Bestätigungs-E-Mail finden Sie eine eindeutige Sendungsverfolgungsnummer (MTCN). Teilen Sie diese mit Ihrem Empfänger in der Ukraine, um die Geldtransaktion zu verfolgen.
    Wie sende ich Geld von einer Western Union-Filiale in die Ukraine?

    Um von einer Filiale persönlich Geld in die Ukraine zu senden:

    1. Finden Sie eine Filiale in Ihrer Nähe – wählen Sie aus mehr als 5.0001 Standorten deutschlandweit.
    2. Bringen Sie einen gültigen amtlichen Ausweis, eine My WU℠-Nummer oder eine Telefonnummer mit zum Schalter. Geben Sie je nach Empfangsmethode auch die Bank- und Kontoinformationen Ihres Empfängers in der Ukraine an.
    3. Richten Sie die Überweisung ein, einschließlich der gewünschten Empfangsmethode und Währung – UAH, EUR oder USD.
    4. Nachdem Sie Ihre Überweisung bezahlt haben, bewahren Sie die Quittung auf und verwenden Sie die darauf abgedruckte Transaktionsnummer (MTCN), um Ihre Überweisung zu verfolgen.
    Wie kann ich die Kosten für eine Überweisung in die Ukraine abschätzen?

    Sie können schnell auf einen Blick sehen, wie viel eine Überweisung von Deutschland in die Ukraine kosten könnte, wenn Sie das Geld online senden.

    Geben Sie dazu einfach folgende Daten ein:

    • Den Betrag, den Sie senden möchten
    • Die Währung, in der das Geld empfangen werden soll
    • Wie das Geld empfangen werden soll
    • Ihre Zahlungsmethode
    • Mögliche Rabattcodes

    Daraufhin werden Ihnen der aktuelle Wechselkurs, der Überweisungsbetrag, die Überweisungsgebühren3, die Gesamtsumme der Überweisung, die Gesamtsumme, die der Empfänger erhält, und die geschätzte Lieferzeit angezeigt. Es besteht keine Verpflichtung, die Überweisung abzuschließen. Sie können die Bedingungen also akzeptieren und fortfahren, eine Auswahl ändern oder den Vorgang abbrechen.

    Wie viel Geld kann ich in die Ukraine senden?

    Sie können bis zu 5.000 EUR senden, wenn Sie in einer Filiale Geld in EUR, UAH oder USD zur Bargeldabholung in die Ukraine senden. Senden Sie Geld zur Bargeldabholung online, können Sie jedoch nicht mehr als 500 EUR senden. Wenn Sie Geld direkt auf ein Bankkonto oder eine Kredit-2 bzw. Debitkarte senden möchten, können Sie bis zu 500 EUR überweisen, wobei der Betrag dann in die lokale Währung UAH umgerechnet wird.

    Welche Währungen kann ich in die Ukraine senden?

    Wenn Sie Geld zur Bargeldabholung in die Ukraine senden, können Sie wählen, in welcher dieser drei Währungen es empfangen werden soll:

    • Ukrainische Hrywnja (UAH)
    • Euro (EUR)
    • US-Dollar (USD)

    Der Betrag, den Ihr Empfänger erhält, hängt vom Wechselkurs ab, der zum Zeitpunkt der Überweisung aktuell ist.

    Haben Sie noch Fragen?

    Besuchen Sie unsere FAQs oder kontaktieren Sie uns einfach. Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.

    Geld international versenden

    Sind Sie bereit, Geld zu senden? Hier ist nur eine kleine Auswahl der Länder, in die Sie von Deutschland aus Geld überweisen können.

    1 Anzahl der Standorte gemäß Stand vom 31. Dezember 2021.

    2 Wenn Sie Ihre Kreditkarte verwenden, erhebt der Kartenaussteller unter Umständen Barvorschussgebühren und entsprechende Zinsen. Mit einer Debitkarte vermeiden Sie diese Gebühren. Abhängig vom Standort der Vertriebsstelle.

    3 Western Union verdient auch an den Wechselkursen. Vergleichen Sie bei der Wahl eines Geldtransferanbieters sorgfältig sowohl die Transfergebühren als auch die Wechselkurse. Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Kanal und Standort basierend auf einer Vielzahl von Faktoren variieren. Gebühren und Wechselkurse sind fristlosen Änderungen vorbehalten.

    4 Aufgrund bestimmter Umstände einzelner Transaktionen, wie z. B. des gesendeten Betrags, des Ziellandes, der Währungsverfügbarkeit, rechtlicher Bestimmungen, Identifizierungsanforderungen, der Öffnungszeiten des Western Union-Standorts oder unterschiedlicher Zeitzonen, kann es zu Verzögerungen kommen. Bei mobilen Transaktionen wird der Geldbetrag als Gutschrift auf das mWallet-Konto des Empfängers überwiesen, das mit der Mobilnummer des Empfängers verknüpft ist. Zusätzliche Gebühren Dritter, z. B. SMS-Gebühren oder Überziehungs- und Abhebegebühren können anfallen. Einschränkungen können Sie unserem Formular zum Geldtransfer entnehmen.

    5 Western Union verdient auch an den Wechselkursen. Vergleichen Sie bei der Wahl eines Geldtransferanbieters sorgfältig sowohl die Transfergebühren als auch die Wechselkurse. Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Kanal und Standort basierend auf einer Vielzahl von Faktoren variieren. Gebühren und Wechselkurse sind fristlosen Änderungen vorbehalten.