0022_close
Download

Geld auf die Philippinen überweisen

Geld auf die Philippinen überweisen mit Western Union schnell und zuverlässig online, via unsere App oder persönlich. Wir machen es Ihnen leicht, Freunde und Verwandte zu unterstützen.

    Senden an
    EUR

    FX: 1.00 EUR =

    Gebühr:

    Bei den angegebenen Wechselkursen und Gebühren handelt es sich um Schätzwerte, die sich nach einer Reihe von Faktoren, einschließlich Ein- und Auszahlungsmethoden, richten und somit schwanken und Änderungen unterliegen können. Klicken Sie einfach auf „Send money“ (Geld senden), um die aktuellen Wechselkurse und andere Optionen anzusehen.

    80% customers take less than 6 minutes to complete an online transfer with WU.

    Bleiben Sie auf dem Laufenden. Seien Sie wachsam. Schützen Sie sich vor Betrug

    Wir verschlüsseln Ihre Transfers

    Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Daten

    Wir senden seit über 150 Jahren Geld in die ganze Welt

    Geld einfach senden und empfangen

    Wählen Sie, wie Sie Geld auf die Philippinen schicken möchten

    Nutzen Sie Ihre Bankverbindung

    Überweisung mit Klarna6

    Überweisung mit Debit-/Kreditkarte1

    Barzahlung

    Sind Sie bereit, Geld zu senden?

    Mit unserer App in wenigen Schritten Geld auf die Philippinen überweisen

    Rund um die Uhr und überall Geld auf die Philippinen schicken – von zu Hause aus, im Büro oder während des Einkaufsbummels.

    Hinterlegen Sie wichtige Empfängerinformationen für das nächste Mal.

    Nutzen Sie die Vorteile unseres Geldtransfer-Tracking-Tools.

    Finden Sie Angebote und erhalten Sie Cashback im WU-Shop.

    App herunterladen
    4.7/5
    4.5/5

    Bewertung vom 12. Juli 2022.

    Weitere Informationen, wie Sie von Deutschland Geld auf die Philippinen überweisen

    Gründe für Western Union

    Flexible Geldüberweisungen

    Sie können entweder online Geld auf die Philippinen senden, mit dem Smartphone via der Western Union®-App oder persönlich in einer Filiale.

    Seit Langem bewährt

    Seit über 150 Jahren überweisen wir Geld zwischen Freunden und Verwandten.

    Verschiedene Zahlungsmethoden

    Karte, Banküberweisung oder Barzahlung – Sie haben die freie Wahl, wenn Sie Geld an Ihre Liebsten senden möchten.

    Kostenlose Online-Profil

    Ein neues Profil zu registrieren, ist vollkommen kostenlos.

    Jetzt registrieren und noch heute Geld auf die Philippinen senden

    Sparen Sie Überweisungsgebühren7

    Sammeln Sie Punkte und lösen Sie diese gegen Rabatte bei den Überweisungsgebühren7 ein oder verwenden Sie sie, um Bildungsprojekte für Kinder zu unterstützen. Registrieren Sie sich einfach für unser My WU-Programm.

    Einfache Registrierung

    Wir machen den Registrierungsprozess für ein Profil so reibungslos wie möglich.

    Senden Sie mehrfach Geld

    Hinterlegen Sie die Informationen wichtiger Empfänger, um regelmäßig Geld auf die Philippinen zu überweisen.

    Geldtransfer verfolgen

    Geben Sie Ihre Sendungsverfolgungsnummer (MTCN) in unser Tool ein und verfolgen Sie Ihr Geld bis nach Südostasien.

    Häufig gestellte Fragen

    Wie kann ich online Geld auf die Philippinen überweisen?

    So können Sie mit Western Union online Geld auf die Philippinen senden:

    1. Melden Sie sich bei einem bestehenden Western Union-Profil an oder registrieren Sie sich neu. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf „Geld senden“.
    2. Wählen Sie die Philippinen als Empfängerland und geben Sie den Betrag ein, der dorthin gesendet werden soll.
    3. Wählen Sie Bargeldabholung, Bankkonto oder mobile Geldbörse5 als Empfangsmethode.
    4. Wählen Sie eine Zahlungsmethode: Kredit-1 bzw. Debitkarte, Banküberweisung oder Online-Überweisung mit Klarna6.
    5. Klicken Sie auf einen bereits hinterlegten Empfänger oder geben Sie die Informationen eines neuen Empfängers ein.
    6. Bestätigen Sie Ihre Zahlung und verfolgen Sie Ihr Geld mit der Sendungsverfolgungsnummer (MTCN) in unserem Tracking-Tool.
    Wie kann ich von einer Western Union-Filiale aus Geld auf die Philippinen überweisen?

    Von einem deutschen Standort aus können Sie in nur vier Schritten Geld auf die Philippinen überweisen:

    1. Finden Sie Ihren nächstgelegenen Filialstandort mit unserem hilfreichen Standortfinder.
    2. Legen Sie dem Mitarbeiter einen gültigen amtlichen Ausweis, eine Telefonnummer oder eine My WU -Nummer vor. Außerdem benötigen wir Angaben zum Empfänger wie Name, Adresse und Bankinformationen.
    3. Bringen Sie Bargeld bzw. eine Kreditkarte1 oder Girocard mit, um die Zahlung abzuschließen.
    4. Nehmen Sie Ihre Quittung in Empfang und achten Sie auf die aufgedruckte Sendungsverfolgungsnummer (MTCN). Diese hilft Ihnen und Ihren Liebsten, den Geldtransfer zu verfolgen.
    Wie kann ich die Kosten für eine Überweisung auf die Philippinen abschätzen?

    Mit unserem Online-Tool können Sie eine Kostenschätzung für eine Überweisung auf die Philippinen erhalten. Wählen Sie zwischen den verschiedenen Zahlungs- und Empfangsmethoden, um zu sehen, welche Überweisungsgebühren7 und Kosten anfallen können. Wechselkurse und Lieferinformationen werden ebenfalls angezeigt.

    Wie viel Geld kann ich online auf die Philippinen senden?

    Über unsere Website kann ein Betrag von bis zu 15.500 EUR auf die Philippinen gesendet werden. Einige Empfangs- und Zahlungsmethoden sind jedoch mit niedrigeren Limits verbunden.

    Haben Sie noch Fragen?

    Besuchen Sie unsere FAQs oder kontaktieren Sie uns einfach. Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.

    1 Wenn Sie eine Kreditkarte verwenden, können Barvorschussgebühren des Kartenausstellers und damit verbundene Zinsen anfallen. Um diese Gebühren zu vermeiden, verwenden Sie eine Debitkarte. Abhängig von Standortausstattung.

    2 Anzahl der Standorte gemäß Stand vom 31. Dezember 2021.

    3 Nutzen Sie den Standort-Finder auf wu.com, um die Länder- und Standortverfügbarkeit zu überprüfen.

    4 Aufgrund einiger Transaktionsbedingungen können sich Gelder verzögern oder Dienstleistungen nicht verfügbar sein. Dazu gehören z. B. der gesendete Betrag, das Zielland, die Währungsverfügbarkeit, rechtliche Bestimmungen, Identifizierungsanforderungen, Öffnungszeiten des Filialstandortes, Zeitzonenunterschiede oder die Auswahl von Lieferoptionen zu einem späteren Zeitpunkt. Zusätzliche Einschränkungen sind möglich. Nähere Einzelheiten finden Sie in den Geschäftsbedingungen.

    5 Das Geld wird an den Anbieter des mWallet-Kontos des Empfängers gezahlt, um es dem Konto gutzuschreiben, das an die Mobiltelefonnummer des Empfängers gebunden ist. Es können zusätzliche Gebühren von Drittanbietern anfallen, einschließlich SMS- und Kontoüberschreitungs- und Auszahlungsgebühren. Die Verfügbarkeit von Geldmitteln unterliegt den Nutzungsbedingungen. Einschränkungen finden Sie unter Mobile Form.

    6 Einige Banken können eine Gebühr für inländische oder internationale Banküberweisungen erheben. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank.

    7 Western Union verdient auch an den Wechselkursen. Vergleichen Sie bei der Wahl eines Geldtransferanbieters sorgfältig sowohl die Transfergebühren als auch die Wechselkurse. Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Kanal und Standort basierend auf einer Vielzahl von Faktoren variieren. Gebühren und Wechselkurse sind fristlosen Änderungen vorbehalten.