× Western Union Logo
Western Union® App Sofort Gebühren schätzen und Geld von unterwegs senden.
  • Empfänger
  • Zahlung
  • Zusammenfassung
  • Rechnung

Schnell und bequem Geld an eine mobile Geldbörse senden1

Mit Western Union können Sie online rund um die Uhr Geld senden. In einigen Ländern ist es sogar möglich, Geld auf mobilen Geldbörsen zu empfangen1.

Jetzt Geld senden  
 

Geld an eine mobile Geldbörse senden ist einfach

Bei uns sind Online-Geldtransfers an eine mobile Geldbörse1 ganz einfach. Sorgen Sie nur dafür, dass Ihr Empfänger bei einem unserer Partner-Mobilfunkbetreiber in einem Land, in dem dies möglich ist, eine mobile Geldbörse1 aktiviert hat.


Unsere Transfergebühren

Senden Sie Geld an mobile Geldbörsen1 in ausgewählten Ländern ab 1,90 € Transfergebühr2

Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zum Geldtransfer an eine mobile Geldbörse

Wie kann ich meinen Geldtransfer bezahlen?

Wenn Sie online Geld senden, können Sie wählen, wie Sie bezahlen möchten: per Banküberweisung, Kredit- oder Debitkarte.

Was ist eine mobile Geldbörse?

Eine mobile Geldbörse ist ein elektronisches Konto, das mit einem Mobiltelefon verknüpft ist. Geld kann elektronisch eingezahlt und wie Bargeld verwendet werden. Mobile Geldbörsen werden verwendet, um für Waren, öffentliche Verkehrsmittel und Versorgungsleistungen zu bezahlen, um Rechnungen zu zahlen oder Geld abzuheben.

Welche Anbieter für mobile Geldbörsen kann ich nutzen?

Mobile Geldtransfers können nur an Mobiltelefone gesendet werden, die zu Mobilfunkbetreibern gehören, die mit Western Union zusammenarbeiten. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Empfänger eine mobile Geldbörse bei einem unserer Partner-Mobilfunkbetreiber in seinem Land aktiviert.

Wie sende ich Geld an eine mobile Geldbörse?

Bei uns sind Online-Geldtransfers am eine mobile Geldbörse1 ganz einfach. Melden Sie sich einfach an oder registrieren Sie sich für Ihr Online-Western-Union-Konto und folgen Sie diesen einfachen Schritten.

  1. Transferdaten eingeben. Wählen Sie das Land Ihres Empfängers, geben Sie den Betrag ein, den Sie versenden möchten, und wählen Sie „mobile Geldbörse“ (Mobile Wallet) als Zustellmethode.
  2. Empfängerdaten eingeben. Geben Sie den Namen Ihres Empfängers, so wie er auf seinem Ausweisdokument erscheint, und die übrigen erforderlichen Angaben für den Transfer an eine mobile Geldbörse1 ein.
  3. Bezahlen und abschließen. Zahlen Sie mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte3 oder durch Banküberweisung. Sie erhalten eine Bestätigung per SMS4 mit der Sendungsverfolgungsnummer (MTCN) und eine Benachrichtigung, wenn das Geld zugestellt wurde.
Wie kann ich mit einer mobilen Geldbörse Geld empfangen?

Der Empfang von Geld mit einer mobilen Geldbörse ist über die uns angeschlossenen mWallet-Dienstleister in ausgewählten Ländern möglich. Prüfen Sie einfach folgende Schritte:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie ein aktives mWallet-Konto besitzen.
  2. Senden Sie Ihre Angaben an den Absender.
  3. Empfangen Sie Ihr Geld über mWallet.

Picture with laptop

Wohin kann ich Geld an eine mobile Geldbörse senden?

Sie können in mehreren Ländern Geld an mWallets1 senden. Um herauszufinden, in welche, klicken Sie unten auf „Jetzt Geld senden“, wählen Sie das Land aus, in das Sie Geld senden möchten, und suchen Sie nach dem Symbol für die mobile Geldbörse5

Jetzt Geld senden

So können Sie mit einer mobilen Geldbörse Geld senden und empfangen

Schauen Sie sich die Videos an. Dort erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

So versenden Sie Geld

So empfangen Sie Geld

  1. 1 Die Gelder werden an den mWallet-Kontoanbieter des Empfängers zur Gutschrift auf das mit der Mobiltelefonnummer des Empfängers verknüpfte Konto gezahlt. Es können zusätzliche Gebühren Dritter anfallen, einschließlich SMS und Kontoüberziehungs- und Auszahlungsgebühren. Die Verfügbarkeit von Geldern hängt von den Service-Bedingungen und -Konditionen ab. Siehe das Formular für Mobile Dienste für Einschränkungen.
  2. 2 Western Union verdient auch Geld mit dem Geldumtausch. Bei der Wahl eines Geldtransferanbieters vergleichen Sie sorgfältig Transfergebühr und Wechselkurse. Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Kanal oder Standort aufgrund einer Vielzahl von Faktoren variieren. Gebühren und Wechselkurse können ohne Ankündigung geändert werden.
  3. 3 Bargeldvorschussgebühr und damit verbundene Zinskosten beim Kartenaussteller können anfallen.
  4. 4 Es gelten die Standardtarife für Nachrichten und Daten der Mobilfunkanbieter.
  5. 5 Alle hier aufgeführten Tarife und Gebühren dienen lediglich der Veranschaulichung.