Geld senden mit Western Union – schon ab 1,90 EUR Transfergebühr1

Ob Sie Geld online oder über unsere App senden – Sie können die Transfergebühren von Western Union1 und die Wechselkurse vorab prüfen, bevor Sie Geld aus Deutschland an Ihre Lieben auf der ganzen Welt senden.

    Send to
    EUR

    FX: 1.00 EUR =

    Gebühr:

    Wechselkurse und Gebühren variieren je nach Zahlung und Zahlungsoptionen und können jederzeit geändert werden. Klicken Sie einfach auf „Check transfer fees“ (Transfergebühren prüfen), um sich die aktuellen Wechselkurse anzusehen.
    Bleiben Sie auf dem Laufenden. Seien Sie wachsam. Schützen Sie sich vor Betrug

    Wir verschlüsseln Ihre Transfers

    Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Daten

    Transparente Transfergebühren1 – egal wie Sie aus Deutschland Geld senden

    Transfergebühren von Western Union1 variieren abhängig davon, wohin Sie Gelder senden, wie die Gelder dort ankommen sollen und wie Sie für den Geldtransfer zahlen möchten.

    Wie kann ich mit Western Union online Geld senden?

    1

    Profil kostenlos registrieren

    Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Geld aus Deutschland zu senden. Wenn Sie über 1.000 € senden, müssen Sie Ihr Profil bestätigen. Die Bestätigung Ihres Profils können Sie mithilfe Ihres Führerscheins, Reisepasses oder Personalausweises vornehmen.

    Instructional
    Instructional-_-Estimate
    2

    Betrag, Empfangsort und Zahlungsweise wählen

    Geben Sie den Empfangsort, den Betrag, den Sie senden möchten, und die Auszahlungsmethode ein. Die Transfergebühren von Western Union1 werden Ihnen für den gegenwärtigen Zeitpunkt unverbindlich berechnet. Dabei besteht keine Verpflichtung, den Geldversand später nachzuholen.

    3

    Empfängerdaten eingeben

    Geben Sie die Daten zum Bankkonto Ihres Empfängers ein, um Geld an dessen Bankkonto zu senden. Um Gelder zur Barabholung zu senden, geben Sie Namen und Anschrift des Empfängers an.

    Instructional-_-receiver
    Instructional-_-card-processors
    4

    Für den Geldtransfer zahlen

    Zahlen Sie für Ihren Geldtransfer mit Ihrer Kredit‑3 oder Debitkarte3, mit Klarna oder über Ihr Bankkonto.

    5

    Geldtransfer bestätigen, ausführen und nachverfolgen

    Ihr Geld ist nun unterwegs! Wir werden Ihnen eine Bestätigung per E-Mail zusenden. Diese enthält unter anderem die Transaktionsnummer (MTCN), mit der Sie Ihren Geldtransfer nachverfolgen können.

    Warum sollte ich für internationale Geldtransfers Western Union wählen?

    Einfach und bequem

    Senden Sie Geld so, wie es für Sie am bequemsten ist: online, über unsere App oder ganz persönlich von einem Vertriebsstandort aus.

    Der Sicherheit verpflichtet

    Unsere Bemühungen hinsichtlich Verschlüsselung und Betrugsprävention helfen dabei, Ihre Geldtransfers mit Western Union zu schützen.

    Weltweite Reichweite

    Wir befördern Geld aus Deutschland in über 200 Länder und sonstige Gebiete.

    Mit dem Programm My WU℠ Prämien erhalten

    Melden Sie sich für My WU an und sammeln Sie Punkte auf Ihren nächsten Geldtransfer. Lösen Sie Ihre angesammelten Punkte mit nur wenigen Klicks für Prämien und Rabatte4 auf Transfergebühren von Western Union1 ein.

    Mehr erfahren

    Häufig gestellte Fragen zu Transfergebühren von Western Union1 und Wechselkursen

    Wie hoch sind die internationalen Transfergebühren1 von Western Union?

    Die Transfergebühren von Western Union1 variieren je nach Empfangsort, Betrag des Geldtransfers und Auszahlungsmethode.

    Wenn Sie Geld online senden: Die Transfergebühren von Western Union für den Onlineversand von Geld aus Deutschland beginnen bei 1,90 €.

    Wenn Sie Geld über die Western Union® App senden: Die Transfergebühren von Western Union1 für den Geldversand über die App aus Deutschland in bestimmte Länder beginnen bei 1,90 €.

    Wenn Sie Geld persönlich senden: Die Transfergebühren1, die Western Union Ihnen berechnet, und die Wechselkurse1, die angesetzt werden, sind in unserem Transferformular erklärt. Dieses erhalten Sie an dem Vertriebsstandort, an dem Sie den Geldtransfer vornehmen.

    Beachten Sie bitte, dass bei Verwendung einer Kreditkarte3 für den Geldversand online oder telefonisch Barvorschussgebühren des Kreditkartenausstellers3 und damit verbundene Zinsen anfallen können. Sie können diese Gebühren vermeiden, indem sie eine Debitkarte benutzen.

    Wie kann ich den Preis für meinen Geldtransfer mit Western Union berechnen?

    Wenn Sie Geld online oder über unsere App senden, können Sie jederzeit eine kostenlose Kostenübersicht erhalten, indem Sie das Formular Geld senden aufrufen und Ihren Empfangsort und den Betrag, den Sie senden möchten, eingeben. Dabei besteht keine Verpflichtung, den Geldversand später nachzuholen.

    Bei Transfergebühren1 und Wechselkursen handelt es sich nur um unverbindliche Berechnungen, für die nicht garantiert wird. Dabei können weitere Steuern und Gebühren anfallen.

    Wie kann ich die Transfergebühren von Western Union und die Wechselkurse mit der App prüfen?

    Wenn Sie Geld mit unserer App aus Deutschland senden, können Sie die Transfergebühren1 von Western Union und die Wechselkurse vor der Durchführung Ihres Geldtransfers prüfen. Die Transfergebühren1 variieren je nach Empfangsort, Betrag des Geldtransfers und Auszahlungsmethode. Sie werden Ihnen in der App angezeigt.

    Bietet Western Union Rabatte auf Transfergebühren1 und Wechselkurse an?

    Wenn Sie sich für unser Treueprogramm My WU registrieren, können Sie mit jedem qualifizierenden Geldtransfer Punkte sammeln. Diese Punkte können Sie mit nur wenigen Klicks online oder in unserer App für Rabatte4 und Prämien einlösen. Ihr Rabatt4 wird automatisch auf Ihren nächsten Geldtransfer mit Western Union angerechnet.

    Noch Fragen?

    Haben Sie noch Fragen zu unseren Transfergebühren1 und Wechselkursen? Dann können wir Ihnen helfen!

    Rufen Sie unsere Seite für häufig gestellte Fragen (FAQ) auf oder wenden sie sich an unseren Kundendienst, um Ihre Fragen zu klären.

    Registrieren Sie sich, um noch heute online Geld zu senden

    Jetzt registrieren

    Schnell und einfach registrieren

    Es ist ganz einfach, noch heute online oder persönlich Geld zu senden.

    Geldtransfer nachverfolgen

    Sie können Ihren Transfer mit der Transaktionsnummer (MTCN) online oder über unsere App nachverfolgen.

    Zahlen so, wie es für Sie am einfachsten ist

    Zahlen Sie über Ihr Bankkonto, mit Kredit‑3/Debitkarte oder in bar.

    Günstig gelegene Standorte

    Senden Sie Geld an einen Vertriebsstandort von Western Union in der Nähe Ihres Empfängers.

    Geld aus Deutschland von unterwegs für eine Transfergebühr1 ab 1,90 € senden

    Senden Sie Geld von unterwegs oder starten Sie einen Geldtransfer und zahlen Sie an einem Vertriebsstandort.
    Verfolgen Sie Ihren Geldtransfer in Echtzeit.
    Wiederholen Sie Ihre Sendung schnell an Freunde und Familie.
    Mehr erfahren
    4.7/5
    4.5/5

    Bewertung vom 5. Juli 2021.

    Hand holding phone illustration

    Geld einfach und zuverlässig aus Deutschland an Bankkonten weltweit senden

    Überweisen Sie mit Western Union jederzeit und von praktisch überall Geld aus Deutschland. Sie können die Transfergebühren von Western Union1 und die Wechselkurse jederzeit prüfen, bevor Sie Geld an Ihre Lieben auf der ganzen Welt senden.

    1 Western Union verdient auch beim Währungswechsel. Wenn Sie einen Anbieter für den Geldtransfer auswählen, vergleichen Sie bitte sowohl Transfergebühren als auch Wechselkurse genau. Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Kanal und Standort aufgrund verschiedener Faktoren variieren. Gebühren und Wechselkurse können ohne Ankündigung geändert werden.

    2 Die Gelder werden an den Kontoanbieter der mWallet des Empfängers ausgezahlt. Der Anbieter schreibt sie dem Konto gut, das mit der Mobilnummer des Empfängers verknüpft ist. Zusätzliche Drittanbietergebühren können anfallen einschließlich SMS sowie Kontoüberziehungs und Auszahlungsgebühren. Die Verfügbarkeit der Gelder hängt von den Geschäftsbedingungen des Dienstes ab. Details zu den Beschränkungen finden Sie im Mobilformular.

    3 Wenn Sie eine Kreditkarte benutzen, können Barvorschussgebühren des Kartenausstellers und damit verbundene Zinsen anfallen. Um diese Gebühren zu vermeiden oder zu verringern, benutzen Sie eine Debitkarte oder prüfen Sie andere Zahlungsmethoden.

    4 Gebührenermäßigungen gelten nur für die Western Union® Transfergebühr für einen einzelnen Western Union Money Transfer® oder eine Quick Collect® Transaktion. Alle anderen Services sind ausgeschlossen einschließlich unter anderem Online-Rechnungszahlungen und Geldtransfers über Social-Media‑/Chat-Anwendungen. Verwendete Punkte können nicht rückerstattet werden. Wenn der Betrag der Transfergebühr geringer ist als der eingelöste Rabatt, wird keine Barauszahlung, Gutschrift oder Erstattung gewährt. Western Union behält sich das Recht vor, Aktionsrabatte anzubieten, die nicht mit My WU℠ Gebührenermäßigungen kombiniert werden können.