Mit Western Union jetzt Geld senden

Schnelle, einfache und zuverlässige Geldtransfers in über 200 Länder und Regionen auf der ganzen Welt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Seien Sie wachsam. Schützen Sie sich vor Betrug.
Hero-Austria-send-money

Wir verschlüsseln Ihre Transfers

Wir verschlüsseln Ihre Transfers

Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Daten

Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Daten

So senden Sie Geld mit Western Union

Wählen Sie aus, wie Sie Ihr Geld überweisen möchten und befolgen Sie die einfachen Schritte unten.

Geld mit der App von Western Union® bequem unterwegs senden. Sie können Ihren Geldtransfer auch über unsere App starten und dann in bar an einer unserer ausgewählten1 Vertriebsstellen bezahlen.

Geld zur Bargeldabholung senden – in Minutenschnelle verfügbar2

Müssen Sie schnell Geld senden? Wenn Sie per Banküberweisung (Sofort) bezahlen, ist das Geld innerhalb von Minuten zur Barabholung bereit.

  1. Öffnen Sie unsere App und melden Sie sich mit Touch ID an. Sind Sie ein neuer Kunde? Laden Sie die App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunter und registrieren Sie sich.
  2. Tippen Sie auf „Geld senden“. Geben Sie das Zielland und den Transferbetrag ein, wählen Sie dann Abholung und Zahlung in bar aus.
  3. Wählen Sie einen vorherigen Empfänger aus oder geben Sie den Namen und die Adresse eines neuen Empfängers ein.
  4. Schließen Sie den Transfer ab, indem Sie innerhalb von 12 Stunden in bar bei einer teilnehmenden Vertriebsstelle bezahlen. Suchen Sie hier nach einer Vertriebsstelle in der Nähe.
  5. Bewahren Sie den Beleg gut auf und geben Sie die Transaktionsnummer (MTCN) für eine schnelle Bargeldabholung an den Empfänger weiter. Teilen Sie sie sonst niemandem mit.

Möchten Sie per Banküberweisung bezahlen?

  1. Öffnen Sie unsere App und melden Sie sich mit Touch ID an. Sind Sie ein neuer Kunde? Laden Sie die App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunter und registrieren Sie sich.
  2. Tippen Sie auf „Geld Senden“. Geben Sie das Zielland und den Transferbetrag ein, wählen Sie dann Abholung in bar und Zahlung per „Überweisung“ (Sofort Banking).
  3. Wählen Sie einen vorherigen Empfänger aus oder geben Sie den Namen und die Adresse eines neuen Empfängers ein.
  4. Überprüfen Sie Ihr Bankkonto und führen Sie Ihren Geldtransfer über Sofort Banking durch.
  5. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit der Transaktionsnummer (MTCN). Geben Sie diese Nummer NUR an Ihren Empfänger weiter, damit dieser das Geld in bar abholen kann.

Möchten Sie per Kreditkarte bezahlen?

  1. Öffnen Sie unsere App und melden Sie sich mit Touch ID an. Sind Sie ein neuer Kunde? Laden Sie die App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunter und registrieren Sie sich.
  2. Tippen Sie auf „Geld senden“. Geben Sie das Zielland und den Transferbetrag ein, wählen Sie dann Abholung in bar und Zahlung per „Kredit-/Debitkarte“.
  3. Wählen Sie einen vorherigen Empfänger aus oder geben Sie den Namen und die Adresse eines neuen Empfängers ein.
  4. Zahlen Sie mit Ihrer Kredit- oder EC-Karte (ausgestellt von einer österreichischen Bank).
  5. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit der Transaktionsnummer (MTCN). Geben Sie diese Nummer NUR an Ihren Empfänger weiter, damit dieser das Geld in bar abholen kann.
An ein Bankkonto senden2

Erledigen Sie Geldtransfers an Bankkonten bequem von Ihrem Smartphone aus. Sie können per Kredit-/Debitkarte oder Bankkonto bezahlen.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie alle Bankdaten Ihres Empfängers haben.
  2. Öffnen Sie unsere App und melden Sie sich mit Touch ID an. Sind Sie ein neuer Kunde? Laden Sie die App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunter und registrieren Sie sich.
  3. Starten Sie einen Transfer und geben Sie das Zielland und den Betrag ein. Transaktionszeiten variieren je nach Land, werden aber mit Ihrer Auswahl angezeigt.
  4. Wählen Sie die Überweisung auf ein Bankkonto, wählen Sie dann einen vorherigen Empfänger aus oder geben Sie die Bankkontodaten eines neuen Empfängers ein.
  5. Bezahlen Sie mit Kredit-/Debitkarte oder über Ihr Bankkonto.
  6. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit der Transaktionsnummer (MTCN). Geben Sie diese Nummer NUR an Ihren Empfänger weiter, damit dieser das Geld in bar abholen kann.
Geld an eine mobile Geldbörse senden2
  1. Überprüfen Sie verfügbare Empfängerländer und Mobilfunkanbieter.
  2. Suchen Sie eine Vertriebsstelle in der Nähe in unserer App oder auf der Website.
  3. Füllen Sie den Abschnitt „Geld senden“ des Formulars aus und wählen Sie „Mobile Geldbörse“ aus. Geben Sie die Mobiltelefonnummer des Empfängers an.
  4. Übergeben Sie dem Vertriebspartner das ausgefüllte Formular und den entsprechenden Betrag (inklusive Transfergebühr).
  5. Bewahren Sie den Beleg gut auf und geben Sie die Transaktionsnummer (MTCN) für eine schnelle Abholung an den Empfänger weiter. Teilen Sie sie sonst niemandem mit.

Nutzen Sie schnelle und bequeme Online-Geldtransfers auf unserer Website. Mit unserem praktischen Online-Rechner können Sie Ihre Wechselkurse und Transfergebühren3 im Voraus abschätzen.

Geld zur Bargeldabholung senden – in Minutenschnelle2

Müssen Sie schnell Geld senden? Wenn Sie per Banküberweisung (Sofort) bezahlen, ist das Geld innerhalb von Minuten zur Barabholung bereit.

Möchten Sie per Banküberweisung bezahlen?

  1. Klicken Sie oben auf der Seite auf „Geld senden“, um Ihren Transfer zu starten. Geben Sie das Ziel und den Transferbetrag ein.
  2. Wählen Sie „Bargeld“ als Empfangsmethode und wählen Sie (sofortige) Zahlung per „Banküberweisung (Sofort)“.
  3. Melden Sie sich an und wählen Sie einen vorherigen Empfänger aus oder geben Sie den Namen und die Adresse eines neuen Empfängers ein.
  4. Überprüfen Sie Ihr Bankkonto und führen Sie Ihren Geldtransfer über Sofort durch.
  5. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit der Transaktionsnummer (MTCN). Geben Sie diese Nummer NUR an Ihren Empfänger weiter, damit dieser das Geld in bar abholen kann.

Möchten Sie per Kreditkarte bezahlen?

  1. Klicken Sie oben auf der Seite auf „Geld senden“, um Ihren Transfer zu starten. Geben Sie das Ziel und den Transferbetrag ein.
  2. Wählen Sie „Bargeld“ als Empfangsmethode und wählen Sie Zahlung per „Kredit-/Debitkarte“.
  3. Melden Sie sich an und wählen Sie einen vorherigen Empfänger aus oder geben Sie den Namen und die Adresse eines neuen Empfängers ein.
  4. Zahlen Sie mit Ihrer Kredit- oder EC-Karte (ausgestellt von einer österreichischen Bank).
  5. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit der Transaktionsnummer (MTCN). Geben Sie diese Nummer NUR an Ihren Empfänger weiter, damit dieser das Geld in bar abholen kann.
An ein Bankkonto senden2

Mit nur wenigen Klicks können Sie Geld auf das Bankkonto des Empfängers überweisen. Sie können per Kredit-/Debitkarte oder Bankkonto bezahlen.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie alle Bankdaten Ihres Empfängers haben.
  2. Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und klicken Sie dann auf „Geld senden“, um Ihren Transfer zu starten.
  3. Geben Sie das Ziel und den Transferbetrag ein. Transaktionszeiten variieren je nach Land, werden aber mit Ihrer Auswahl angezeigt.
  4. Wählen Sie die Überweisung auf ein „Bankkonto“ und wählen Sie dann die Zahlung per „Kredit-/Debitkarte“.
  5. Wählen Sie einen vorherigen Empfänger aus oder geben Sie die Bankdaten eines neuen Empfängers ein.
  6. Schließen Sie Ihren Geldtransfer ab.
  7. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit der Transaktionsnummer (MTCN). Geben Sie diese Nummer NUR an Ihren Empfänger weiter, damit dieser das Geld in bar abholen kann.
Geld an eine mobile Geldbörse senden2

Wenn Ihr Empfänger über eine mobile Geldbörse bei unseren Partnern in ausgewählten Ländern verfügt, können Sie Guthaben direkt auf sein Smartphone senden.

  1. Überprüfen Sie die verfügbaren Zielländer und Mobilfunkbetreiber.
  2. Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und klicken Sie dann auf „Geld senden“, um Ihren Transfer zu starten.
  3. Geben Sie das Zielland und einen beliebigen Betrag bis zu 5.000 EUR ein und wählen Sie dann die Sendung an eine „mobile Geldbörse“.
  4. Wählen Sie die Zahlung per „Banküberweisung“ oder „Kredit-/Debitkarte“.
  5. Geben Sie den Namen und die Mobiltelefonnummer des Empfängers an.
  6. Schließen Sie Ihren Geldtransfer ab.
  7. Sie und der Empfänger erhalten als Bestätigung eine SMS, wenn das Geld überwiesen wurde.

Möchten Sie Geld persönlich senden? Persönlich Geldtransfers an mehr als 200 Vertriebsstellen4 in Österreich senden. Sparen Sie Zeit am Schalter, indem Sie den Geldtransfer über unsere App starten und mit Bargeld an einer Vertriebsstelle bezahlen1.

Geld zur schnellen Bargeldabholung senden

Informieren Sie sich über unsere besonderen Gebühren bei teilnehmenden Vertriebsstellen! Die Preise an anderen Vertriebsstellen können höher sein.

  1. Suchen Sie eine Vertriebsstelle in der Nähe in unserer App oder auf der Website.
  2. Wenn Sie My WU℠-Mitglied sind, geben Sie dem Vertriebsstellenmitarbeiter einfach Ihre My WU-Nummer und folgen Sie dessen Anweisungen. Sie sind noch kein My WU℠-Mitglied? Melden Sie sich jetzt an, um Zeit und Geld bei Ihren Geldtransfers zu sparen.
  3. Wählen Sie einen vorherigen Empfänger aus oder geben Sie den Namen und die Adresse eines neuen Empfängers ein.
  4. Wenn Sie noch kein My WU℠-Mitglied sind, füllen Sie den Abschnitt „Geld senden“ des Formulars aus und wählen Sie „Bargeldabholung“ und „Geld in Minutenschnelle“ aus.
  5. Geben Sie dem Vertriebsstellenmitarbeiter den entsprechenden Betrag (einschließlich der Transaktionsgebühr) in bar.
  6. Bewahren Sie den Beleg gut auf und geben Sie die Transaktionsnummer (MTCN) für eine schnelle Abholung an den Empfänger weiter. Teilen Sie sie sonst niemandem mit.
An ein Bankkonto senden

Erledigen Sie Geldtransfers an Bankkonten bequem von Ihrem Smartphone aus.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie alle Bankdaten Ihres Empfängers haben und suchen Sie eine Vertriebsstelle in der Nähe in unserer App oder auf der Website.
  2. Füllen Sie den Abschnitt „Geld senden“ des Formulars aus. Geben Sie dabei die Bankverbindung des Empfängers an. Überprüfen Sie, welche spezifischen Informationen benötigt werden.
  3. Geben Sie dem Vertriebsstellenmitarbeiter das ausgefüllte Formular und den entsprechenden Betrag (einschließlich der Transaktionsgebühr).
  4. Bewahren Sie den Beleg gut auf und geben Sie die Transaktionsnummer (MTCN) für eine schnelle Abholung an den Empfänger weiter. Teilen Sie sie sonst niemandem mit.
  5. Je nach Zielland wird Ihr Geld innerhalb von 1-3 Bankarbeitstagen eingezahlt. Prüfen Sie die Zeitzone des Ziellandes.
Geld an eine mobile Geldbörse senden2
  1. Überprüfen Sie verfügbare Empfängerländer und Mobilfunkanbieter.
  2. Suchen Sie eine Vertriebsstelle in der Nähe in unserer App oder auf der Website.
  3. Füllen Sie den Abschnitt „Geld senden“ des Formulars aus und wählen Sie „Mobile Geldbörse“ aus. Geben Sie die Mobiltelefonnummer des Empfängers an.
  4. Übergeben Sie dem Vertriebspartner das ausgefüllte Formular und den entsprechenden Betrag (inklusive Transfergebühr).
  5. Bewahren Sie den Beleg gut auf und geben Sie die Transaktionsnummer (MTCN) für eine schnelle Abholung an den Empfänger weiter. Teilen Sie sie sonst niemandem mit.

Beginnen Sie über die App und zahlen Sie bar an einer Vertriebsstelle

Sparen Sie Zeit im Geschäft, indem Sie die Unterlagen über die Western Union® App ausfüllen und an ausgewählten1 Vertriebsstellen bezahlen.

Geben Sie Ihre Transferdetails ein und wählen Sie „Bar bezahlen“.

Schließen Sie Ihren Geldtransfer innerhalb von 12 Stunden an einer Vertriebsstelle in Österreich ab.

Wählen Sie, wie der Empfänger das Geld erhalten soll

Sie können das Geld so senden, wie es für Ihren Empfänger am bequemsten ist.

Schnelle Geldtransfers im Handumdrehen

Mit der schnellen und zuverlässigen Western Union® Geldtransfer-App können Sie Geld senden, Geldtransfers nachverfolgen, Wechselkurse prüfen und Vertriebsstellen finden.

Geld senden
Wechselkurse prüfen
Transfer verfolgen
Standorte finden

Geld senden

Senden Sie Geld auf Ihre Weise: als Bargeldabholung, an ein Bankkonto oder an eine mobile Geldbörse1. Speichern Sie die Details des Empfängers und führen Sie wiederholt weltweite Geldtransfers durch.

Wechselkurse prüfen

Prüfen Sie Transfergebühren2 und Wechselkurse im Handumdrehen und senden Sie Geld von unterwegs.

Transfer verfolgen

Verfolgen Sie Geldtransfers einfach mit Ihrer 10-stelligen Transaktionsnummer (MTCN). Erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald Ihr Empfänger das Geld abholt.

Standorte finden

Finden Sie die nächstgelegene Vertriebsstelle oder senden Sie Geld an Hunderttausende von Vertriebsstellen weltweit.

Warum Western Union?

Mit Western Union können Sie schnell und zuverlässig Geld ins Ausland versenden. Wählen Sie zwischen dem Service eines Vertriebspartners oder dem bequemen Geldtransfer zu Hause von Ihrem Computer aus.

Schnell

Geldtransfers für die Bargeldabholung in aller Welt in Minutenschnelle2.

Erreichen Sie Empfänger auf der ganzen Welt

Geldtransfers an Hunderttausende Vertriebsstellen in über 200 Ländern und Regionen.

Auswahl und Komfort

Wählen Sie zwischen Geldtransfers mit Unterstützung durch einen Vertriebspartner oder online auf eigene Faust.

it_npd_reward_background
Erhalten Sie Prämien mit My WU℠

Sparen Sie Transfergebühren3 mit dem My WU-Programm.

Profitieren Sie von den Vorteilen einer Mitgliedschaft

Sammeln Sie My WU-Punkte bei jeder Transaktion und sichern Sie sich tolle Prämien.

1 Sehen Sie direkt in der App nach den aktualisierten Standorten, an denen der Service „Bar bezahlen“ verfügbar ist.

2 Aufgrund bestimmter Umstände einzelner Transaktionen, wie z. B. des gesendeten Betrags, des Ziellandes, der Währungsverfügbarkeit, rechtlicher Bestimmungen, Identifizierungsanforderungen, der Öffnungszeiten der Vertriebsstelle oder unterschiedlicher Zeitzonen, kann es zu Verzögerungen kommen. Bei mobilen Transaktionen wird der Geldbetrag als Gutschrift auf das mWallet-Konto des Empfängers überwiesen, das mit der Mobilnummer des Empfängers verknüpft ist. Zusätzliche Gebühren Dritter, z. B. SMS-Gebühren oder Überziehungs- und Abhebegebühren können anfallen. Einschränkungen können Sie unserem Formular zum Geldtransfer entnehmen.

3 Western Union verdient auch an den Wechselkursen. Vergleichen Sie bei der Wahl eines Geldtransferanbieters sorgfältig sowohl die Transfergebühren als auch die Wechselkurse. Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Kanal und Standort basierend auf einer Vielzahl von Faktoren variieren. Gebühren und Wechselkurse sind fristlosen Änderungen vorbehalten.

4 Zahl der Vertriebsstellen am 30. Juni 2020.