Häufig gestellte Fragen

Kann ich den Namen bei einem Geldtransfer ändern?

Bei einem normalen Geldtransfer können Sie nur geringfügige Korrekturen am Namen des Empfängers durchführen, solange das Geld noch nicht abgeholt wurde. Bei Geldanweisungen, Rechnungsbezahlungen oder Prepaid-Geldtransfers ist dies nicht möglich.

Wie kann ich online Geld senden?

Sie können Geld online für eine Bargeldabholung an einen Western Union-Standort senden, direkt an das Bankkonto des Empfängers oder an das Mobiltelefon des Empfängers. Nachdem Sie das Bestimmungsland ausgewählt haben, sehen Sie, welche Servicearten verfügbar sind.

Weitere Informationen zum Senden von Geld online.

Wie lange dauert es, Geld online zu senden?

Dies sind einige Möglichkeiten, Geld mit Western Union online zu senden:

  • Geld in Minuten:

Wenn Ihr Geld innerhalb von Minuten benötigt wird, können Sie es online mit einer Kredit- oder EC-Karte senden. Die Empfänger können das Geld in bar bei Western Union-Standorten weltweit abholen (abhängig von den Öffnungszeiten des Standorts).

Wenn der Empfänger in einem Land lebt, in dem wir den Geldtransfer auf ein Mobiltelefon anbieten, können Sie ihm Geld innerhalb von Minuten auf sein Mobiltelefon senden. Vergewissern Sie sich, dass der Empfänger eine mobile Geldbörse bei einem unserer Partner-Mobilfunkanbieter in seinem Land aktiviert hat.

  • In 1 oder 2 Tagen verfügbares Geld:

Wenn Sie Geld auf ein Bankkonto überweisen, ist das Geld in der Regel innerhalb von 1 oder 2 Tagen verfügbar, abhängig von dem Land, in dem der Empfänger lebt. Weitere Informationen über Überweisungen von Geld auf ein Bankkonto.

Wie bezahle ich?

Ihr Geldtransfer kann auf folgende Weise abgewickelt werden.

Kreditkarte

Sie können mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte bezahlen.

Folgende Karten werden unterstützt: Visa, MasterCard, Maestro und Visa Electron. Wenden Sie sich an Ihre Bank, um sicherzustellen, dass Ihre Karte für die sichere Authentifizierung registriert ist.

Wie sende ich Geld an ein Bankkonto?

Dieser Service steht für bestimmte Länder zur Verfügung. Normalerweise wird das Geld innerhalb von 1 bis 2 Werktagen dem Konto des Empfängers gutgeschrieben. Das Geld kann am selben Tag oder innerhalb von bis zu 3 Werktagen gutgeschrieben werden, je nachdem, wann und wo es gesendet wurde.

Wenn Sie das Geld überwiesen haben, bitten Sie den Empfänger, Kontakt mit seiner Bank aufzunehmen oder seinen Kontoauszug zu überprüfen, um die Einzahlung zu bestätigen.

Weitere Informationen zum Senden von Geld an ein Bankkonto.

Wie sende ich Geld an ein Mobiltelefon?

Sofern Ihr Empfänger in einem Land wohnt, in dem wir diesen Service anbieten, können Sie ihm Geld sogar an sein Mobiltelefon senden — das er dann schneller und einfacher erhält denn je. Vergewissern Sie sich, dass der Empfänger eine mobile Geldbörse bei einem unserer Partner-Mobilfunkanbieter in seinem Land aktiviert hat.

Verfügbare Bestimmungsländer und Mobilfunknetze prüfen.

Wie viel Geld kann ich online senden?

Sie können bis zu 1.000 EUR innerhalb von zwölf Monaten versenden, ohne dass wir Ihre Identität überprüfen.

Sobald die Überprüfung abgeschlossen ist, wird sich Ihr Limit erhöhen und Sie können bis zu 5.000 EUR innerhalb von drei Tagen senden.

Wird meine Kreditkarte mit einer Gebühr belastet, wenn ich Geld mit Western Union sende?

Bei einigen Kartenausstellern fallen für die Nutzung unseres Services zusätzliche Gebühren an. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Kartenaussteller.

Was sind Verified by Visa® und MasterCard SecureCode®?

Verified by Visa® und MasterCard SecureCode® verhindern die nicht autorisierte Online-Nutzung von Karten. Diese Services nutzen persönliche Passwörter oder Identitätsinformationen und sind für die meisten Karten der teilnehmenden Finanzinstitute verfügbar.

Sobald Ihre Karte aktiviert ist, wird Ihre Kartennummer bei jeder Verwendung in teilnehmenden Online-Shops erkannt. Ihr Kartenaussteller fragt Sie in einem automatisch eingeblendeten Fenster nach Ihrem Passwort. Geben Sie Ihr Passwort ein, um Ihre Identität zu bestätigen, und schließen Sie Ihren Kauf ab.

Auch wenn Sie Verified by Visa® oder MasterCard SecureCode® nicht aktiviert haben, können Sie Ihre Karte weiterhin auf unserer Website verwenden.

Wie erfahre ich, ob mein Online-Transfer genehmigt wurde?

Ihr Online-Beleg informiert Sie darüber, ob Ihr Transfer genehmigt wurde. Sofern wir für die weitere Bearbeitung zusätzliche Informationen benötigen, werden Sie gebeten, uns anzurufen. Wenn der Transfer abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrer Transaktionsnummer (MTCN).

Wie sicher ist meine Transaktion?

Western Union verwendet die neueste Technologie, um bequeme und zuverlässige Online-Geldtransfers zu gewährleisten. Wir haben unsere Datenschutzstandards verbessert, um Sie vor Betrug zu schützen, wenn Sie online mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlen. Dieser erweiterte Datenschutz, der an die neuesten EU-Bestimmungen und Änderungen bezüglich Sicherheitssystemen angepasst wurde, hilft Banken, die Kreditkarten ausstellen, Kunden besser zu identifizieren und zu verifizieren. So ermöglichen wir bequeme, reibungslose und zuverlässige Online-Transaktionen.

Was ist Strong Customer Authentication (SCA)?

Gemäß der EU-Zahlungsdiensterichtlinie (Payment Services Directive, PSD) ist die starke Kundenauthentifizierung, „Strong Customer Authentication“ (SCA), für alle Zahlungsdienstleister ab dem 14. September 2019 verpflichtend. SCA erfordert eine Multi-Faktor-Authentifizierung zur Überprüfung von Online-Zahlungen. Zur Erfüllung der SCA-Anforderungen nutzt Western Union ein verbessertes Sicherheitsverfahren, um sicherzustellen, dass Ihre Online-Transaktionen bequem und zuverlässig sind sowie reibungsloser und einfacher abgewickelt werden können.

Welche Rechte habe ich bei Zahlungen in Europa?

Elektronische Zahlungen werden für Einwohner der EU, Islands, Norwegens und Liechtensteins sicherer und bequemer. Erfahren Sie mehr über Ihre Rechte bei Zahlungen in Europa.

Was kann ich tun, um meine Zahlungen sicherer zu machen?

Western Union verwendet Strong Customer Authentication (SCA), um die Sicherheit von Online-Zahlungen zu gewährleisten. Für einen reibungslosen Ablauf bei Zahlung mit Western Union bitten wir unsere Kunden, Folgendes zu berücksichtigen:

● Stellen Sie sicher, dass Ihre Karte für eine sichere Authentifizierung registriert ist, indem Sie sich entweder an Ihre Bank wenden oder sich bei Ihrem Online-Banking anmelden und die entsprechende Option in Ihren Sicherheitseinstellungen auswählen.

● Stellen Sie sicher, dass Ihre Kontaktdaten in Ihrem Online-Banking- und Western Union- Profil auf dem neuesten Stand sind.

Warum wurde meine Zahlung abgelehnt?

Ihre Debit- oder Kreditkartenzahlung kann aus mehreren Gründen abgelehnt werden:

a)      Ihre Bank lehnt sie ab

Ihre Bank kann Ihre Zahlung ablehnen, wenn:

● nicht genügend Guthaben auf Ihrem Bankkonto zur Verfügung steht.

● Sie ungewöhnlich hohe Zahlungen tätigen möchten, die Ihr Limit bei Ihrer Bank überschreiten.

● Ihre Karte nicht für die sichere Authentifizierung registriert ist.

Wenn Ihre Bank eine Zahlung während eines Western Union Geldtransfers ablehnt, sollten Sie Ihre Bank kontaktieren oder sich bei Ihrem Online-Banking anmelden, um das Problem zu beheben.

b)      Western Union lehnt sie ab

Western Union kann Ihre Zahlung ablehnen:

● weil das Transferlimit für das Land, aus dem Sie Geld senden, überschritten wurde.

● um Sie vor Betrug zu schützen.

Wie viele Alipay Wallet-Transfers kann ich pro Monat vornehmen?

Sie können innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum des ersten Transfers bis zu 5 Transfers an denselben Empfänger über das Alipay Wallet tätigen. Wenn es dringend ist, können Sie jederzeit eine andere Auszahlungsmethode wie das Bankkonto oder Bargeld wählen.

Wer nutzt die Geldtransferservices von Western Union?

Alle, die schnell Geld senden oder empfangen müssen, nutzen Western Union. Hierzu gehören Menschen, die Freunde oder Verwandte im Ausland unterstützen, Reisende und Geschäftsleute, die schnell internationale Geldsendungen durchführen müssen.

Was sind Western Union-Standorte?

Western Union-Standorte sind unabhängige Unternehmen, die für Ihre Kunden im Namen von Western Union Geldtransferservices anbieten.

Welchen Transferservice bieten Western Union-Standorte?

Western Union-Standorte bieten die Möglichkeit, Bargeld weltweit zu versenden.

Wie kann ich Geld von einem Standort senden?

Sie müssen das Formular “Geld senden” ausfüllen und dem Standort den zu sendenden Betrag zuzüglich der Gebühren bar übergeben.

Um das Geld abzuholen, muss der Empfänger an einem Western Union-Standort das Formular “Geld empfangen” ausfüllen und seine Identität nachweisen. Der Vertriebspartner zahlt den Transferbetrag dann an den Empfänger aus.

Was benötige ich, um Geld von einem Standort zu senden?

Um Geld an einem Western Union Standort zu versenden, brauchen Sie keine Kreditkarte und auch kein Bankkonto. Sie benötigen lediglich einen gültigen und anerkannten Lichtbildausweis.

Welche Dokumente werden bei der Geldabholung akzeptiert?

Die Ausweise, die bei der Geldabholung durch den Empfänger akzeptiert werden, unterscheiden sich je nach Land und Vertriebspartner. Pässe und nationale Ausweise werden in der Regel akzeptiert. Ein Führerschein ist möglicherweise nicht gültig.

In einigen Fällen muss der Empfänger ggf. auch einen Beleg für seine aktuelle Adresse vorlegen, etwa eine Stromrechnung.

Wie viel Geld kann ich von einem Standort senden?

Sie können in der Regel einen beliebigen Betrag senden. Für bestimmte Beträge und Transfers gelten jedoch gegebenenfalls weitere Sicherheitsmaßnahmen und es müssen weitere Informationen oder Dokumente vorgelegt werden.

Wie werden Geldtransfers an die Empfänger ausgezahlt?

Normalerweise wird dem Empfänger Bargeld ausgezahlt. In einigen Fällen kann die Zahlung allerdings auch per Scheck oder als eine Kombination aus Bargeld und Scheck erfolgen.

Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen.

Woran erkenne ich, dass mein Geldtransfer ausgezahlt wurde?

Nachdem Sie das Geld gesendet haben, können Sie den Transferstatus jederzeit online prüfen. Dazu benötigen Sie lediglich die Transaktionsnummer (MTCN), die Sie auf Ihrem Sendebeleg finden, sowie das Bestimmungsland und den an den Empfänger auszuzahlenden Betrag.

Woran erkenne ich, dass ein Geldtransfer zur Abholung bereit steht?

Sie können den Transferstatus online prüfen. Dazu benötigen Sie lediglich die Transaktionsnummer (MTCN), die Sie auf Ihrem Sendebeleg finden, sowie das Bestimmungsland und den an den Empfänger auszuzahlenden Betrag.

Wie hole ich einen Geldtransfer ab?

Sie können das Geld an jedem Western Union-Standort abholen. Sie müssen das Formular “Geld empfangen” ausfüllen und folgende Informationen angeben:

  • Name
  • Adresse
  • Erwarteter Betrag
  • Name des Senders
  • Stadt und Land des Senders

Außerdem sind akzeptierte Ausweisdokumente erforderlich.

Hier gelten einige Einschränkungen.

Wann sind die Western Union-Services verfügbar?

Die einzelnen Western Union-Standorte haben ihre eigenen Öffnungszeiten. Einige haben verlängerte Öffnungszeiten, andere sind sogar rund um die Uhr geöffnet.

Standort in Ihrer Nähe suchen.

Wie finde ich einen Western Union-Standort?

Sie können einen Standort in Ihrer Nähe online suchen oder Western Union in Ihrem örtlichen Telefonbuch nachschlagen.

Ist die Registrierung auf der Website von Western Union kostenpflichtig?

Nein, die Registrierung ist kostenlos. Sie können sich hier registrieren. Es dauert nur 1 Minute.

Wie können sich Empfänger in Kolumbien registrieren?

Registrierung für den Erhalt von Geldtransfers in Kolumbien

Diesen Inhalt per E-Mail senden

Vorgaben der kolumbianischen Regierung entsprechend müssen Sie sich registrieren, wenn Sie in Kolumbien einen Geldtransfer erhalten, der die festgelegten Obergrenzen für Bargeld und Häufigkeit überschreitet.

Wenn Sie wissen, dass Sie sich registrieren müssen, können Sie sich telefonisch an Giros y Finanzas, das kolumbianische Partnerinstitut von Western Union, wenden. Nutzen Sie hierzu eine der unten stehenden Nummern.

Sie können auch warten, bis Giros y Finanzas sich telefonisch bei Ihnen meldet. Giros y Finanzas wird in den 15 Tagen nach Veranlassung des Geldtransfers durch unser Institut bis zu dreimal versuchen, Sie zu kontaktieren. Wenn Giros y Finanzas Sie nach drei versuchten Kontaktaufnahmen noch nicht erreicht hat, werden wir den Geldtransfer stornieren und eine Rückerstattung an den Sender veranlassen.

Telefonnummern von Giros y Finanzas in Kolumbien (Ländervorwahl +57):

  • Nationale Niederlassung: 018000 111 999
  • Cali: (2) 518 48 00
  • Bogotá: (1) 635 35 60
  • Medellín: (4) 511 51 51
  • Barranquilla: (5) 368 79 96
  • Pereira: (6) 335 16 11

Telefonnummern von Giros y Finanzas außerhalb Kolumbiens:

  • Miami (USA): +1 (786) 206 6144
  • Montreal (Kanada): +1 (514) 448 1874
  • Panama: +507 833 9275

Geschäftszeiten von Giros y Finanzas, Colombia Time (COT) (UTC -5):

  • Montag bis Freitag: 7:00–21:00 Uhr
  • An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen: 8:00–20:00 Uhr

Giros y Finanzas bittet Sie u. U. darum, die folgenden Angaben zu machen:

  • Ihr vollständiger Name (Vorname, zweiter Vorname, Nachname des Vaters und Nachname der Mutter)
  • Ihr Geburtsdatum
  • Das Land und die Stadt, in der Sie geboren wurden
  • Ihr Wohnort
  • Ihre Adresse, Telefon-/Mobiltelefonnummern und E-Mail-Adresse
  • Ihr Beruf
Wie können sich Empfänger in Argentinien registrieren?

Geld in Argentinien erhalten

Wenn Sie in Argentinien einen Geldtransfer erhalten, müssen Sie sich innerhalb von 90 Tagen nach dem Erhalt einmalig registrieren.

Wenn Sie außerdem zwei weitere Transfers innerhalb dieses 90-Tage-Zeitfensters erhalten (also insgesamt drei Transfers), müssen Sie sich registrieren, bevor Sie den dritten Transfer abholen können.

Zur Registrierung kontaktieren wir Sie innerhalb von 24 Stunden nach dem Transfer unter der vom Sender angegebenen Nummer. In einem Onlineformular zur Registrierung von Transfers werden dann noch weitere Informationen zu Ihrer Identifizierung abgefragt.

Wie können sich Empfänger in China registrieren?
  1. Wenn Sie der Empfänger sind, müssen Sie sich möglicherweise einmalig registrieren, bevor Sie das Geld erhalten können.
  2. Wenn Sie sich registrieren müssen, kontaktieren wir Sie innerhalb von 24 Stunden über die vom Sender angegebene Nummer.
  3. Für die Registrierung und die Bestätigung Ihrer Identität ist Folgendes erforderlich:
    • die Transaktionsnummer (MTCN)
    • die Bestätigung Ihrer Bankkartennummer
    • die Bestätigung Ihres chinesischen Namens wie er auf Ihrem amtlichen Lichtbildausweis vermerkt ist
    • Ihren amtlichen Lichtbildausweis
  4. Wenn der Empfänger nicht innerhalb von Tagen erreicht werden kann, können wir Ihren Transfer nicht durchführen und Sie erhalten eine Rückerstattung. Wenn der Empfänger nicht innerhalb von 3 Tagen erreicht werden kann, können wir Ihren Transfer nicht abschließen und Sie erhalten eine Rückerstattung.
  5. Sie können unter 4008190488 oder 02168664622 auch den Kundenservice anrufen, um Informationen zu Ihrer Identität zu übermitteln.
Muss Western Union meine Identität überprüfen?

Bevor Sie Geld senden können, müssen wir zuerst Ihre Identität prüfen. Sobald wir fertig sind, können Sie bis zu 1.000CHF innerhalb von drei Tagen senden.

Wie lange wird es dauern, bis meine Identität bestätigt ist?

Der Vorgang kann mehrere Tage dauern. Nachdem Ihre Identität bestätigt wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Falls Sie Geld senden müssen, bevor der Bestätigungsvorgang abgeschlossen ist, suchen Sie bitte einen Western Union-Standort auf.

Was sind Western Union-Standorte?

Western Union-Standorte sind unabhängige Unternehmen, die für Ihre Kunden im Namen von Western Union Geldtransferservices anbieten.

Wann sind die Western Union-Services verfügbar?

Die einzelnen Western Union-Standorte haben ihre eigenen Öffnungszeiten. Einige haben verlängerte Öffnungszeiten, andere sind sogar rund um die Uhr geöffnet.

Standort in Ihrer Nähe suchen

Wie finde ich einen Western Union-Standort?

Sie können einen Standort in Ihrer Nähe online suchen oder Western Union in Ihrem örtlichen Telefonbuch nachschlagen.

Wir schätzen Ihre Aufträge als Benutzer von Western Union Money TransferSM und sind stolz, Ihr Geld schnell, bequem und zuverlässig an den angegebenen Empfänger senden zu können. Allerdings gibt es überall auf der Welt Personen, die versuchen, Systeme zu nutzen, um im Zusammenhang mit betrügerischen Verkäufen oder Ersuchen Zahlungen zu erhalten.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Person, der Sie Geld senden, kennen. Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen kaufen und über das Western Union-Netzwerk bezahlen, ist es Ihre Aufgabe, sich des Rufs und der Legitimität des Verkäufers zu versichern. Western Union ist nicht für den Nichterhalt oder die Qualität von Waren oder Dienstleistungen verantwortlich.

Beenden Sie Gespräche, wenn Ihr Gesprächspartner Ihnen Anweisungen erteilt, wie Sie auf Fragen von Western Union antworten sollen.

Sicherheit geht alle an. Informieren Sie sich. Halten Sie sich über Trends beim Kundenbetrug auf dem Laufenden.

Denken Sie daran: Wenn etwas zu schön erscheint, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch.

Auf welche häufigen Kundenbetrugsszenarien sollte man achten?

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Gebühr entrichten sollen, bevor Sie ein Darlehen erhalten.

Hüten Sie sich vor Vertretern von Gewinnspiel-, Preisausschreiben- oder Lotterieunternehmen, die von Ihnen verlangen, Ihnen Geld zu senden, um Ihren Gewinn in Anspruch zu nehmen. Viele Unternehmen organisieren betrügerische Wettbewerbe, bei denen Sie aufgefordert werden, Ihnen Geld zu senden, ohne dafür eine Gegenleistung zu erhalten.

Seien Sie vorsichtig bei unerwarteten Briefen oder E-Mails von Regierungsbeamten aus Nigeria oder anderen Ländern, in denen Sie um Hilfe bei der Überweisung überschüssigen Geldes auf Ihr Bankkonto gebeten werden.

Seien Sie vorsichtig bei Anrufen von der Polizei, bei denen behauptet wird, jemand, den Sie kennen, sei in einen Unfall verwickelt gewesen oder verhaftet worden und benötige Geld.

Seien Sie vorsichtig bei Briefen oder E-Mails von Unbekannten, in denen teure oder seltene Waren zu unrealistischen Preisen angeboten werden.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Person, der Sie Geld senden, kennen. Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen kaufen und über das Western Union-Netzwerk bezahlen, ist es Ihre Aufgabe, sich des Rufs und der Legitimität des Verkäufers zu versichern. Western Union ist nicht für den Nichterhalt oder die Qualität von Waren oder Dienstleistungen verantwortlich.

Ich habe eine verdächtige E-Mail erhalten, die angeblich von Western Union stammt. Was sollte ich tun?

Wenn Sie eine E-Mail von einem Unternehmen erhalten, das sich als Western Union ausgibt, und sich nicht sicher sind, dass sie von westernunion.com oder westernunion.ie gesendet wurde, klicken Sie nicht auf Links, die darin enthalten sind. Es kann sich um einen „Phishing“-Versuch handeln, um in betrügerischer Absicht sensible Daten von Ihnen abzufragen. Wenden Sie sich stattdessen unverzüglich an die zuständigen Behörden vor Ort.

Western Union wird Sie niemals per E-Mail nach Ihrer Benutzer-ID, Ihrem Passwort oder Ihren Kreditkarteninformationen fragen.

Kann die Testfragefunktion mein Geld sicherer machen oder die Zahlung einer Transaktion verzögern?

Die „Testfragefunktion“ des Western Union Money TransferSM-Service ist für Notsituationen gedacht, in denen der Empfänger sich nicht ausweisen kann (z. B. weil seine Geldbörse und seine Ausweispapiere gestohlen wurden). Sie sollte niemals als zusätzliche Sicherheitsfunktion verwendet werden, um den Zeitpunkt einer Zahlung zu bestimmen oder zu verzögern. An vielen Standorten zahlt Western Union dem Empfänger das Geld aus, wenn er sich ausweisen kann, auch dann, wenn er die Testfrage nicht beantworten kann.

Bietet Western Union einen Treuhanddienst oder irgendeine Art von Käuferschutz an?

Western Union bietet keinen Treuhanddienst und keinerlei „Kundenschutzversicherung“ an. Die Aufgabe von Western Union ist der Versand von Geld von einem Sender an einen Empfänger. Wir empfehlen den Nutzern unserer Services, kein Geld an Personen zu senden, die sie nicht kennen. Der Sender sollte die Person kennen, an die er Geld sendet. Einen falschen Namen zu verwenden oder den Namen des Empfängers zu ändern, nachdem das Geld gesendet wurde, gewährleistet nicht die Sicherheit des Geldes. Wenn der Empfänger einen geeigneten Ausweis mit dem Namen vorlegen kann, auf den der Geldtransfer ausgestellt wurde, wird das Geld ausgezahlt.

Seien Sie vorsichtig bei „Abholungs-“ oder „Aufbewahrungsdiensten“, die von Dritten angeboten werden, sofern es sich dabei nicht um einen seriösen, lizenzierten Treuhandservice handelt. Western Union ist kein Treuhandservice, sollte nicht als Treuhandservice genutzt werden und arbeitet derzeit mit keinem Treuhandservice zusammen.

Kann ich Western Union nutzen, um für Online-Auktionen zu bezahlen?

Lesen Sie die Bewertungen der Verkäufer bei Online-Auktionen sorgfältig und machen Sie sich mit den Warnsignalen vertraut, die auf betrügerische Auktionen hindeuten. Die meisten Online-Auktionshäuser haben Sicherheitsrichtlinien oder häufig gestellte Fragen, mit deren Hilfe Sie potenziell betrügerische Verkäufe erkennen können. Seien Sie vorsichtig, wenn der Verkäufer eine kostenlose E-Mail-Adresse verwendet oder nur eine Zahlungsweise akzeptiert. Melden Sie alle verdächtigen Aktivitäten und reichen Sie Beschwerde bei der Auktionswebsite ein, über die Sie den Artikel gekauft haben, wenn Waren nicht geliefert werden.

Beachten Sie, dass Western Union keinerlei Garantien für die Leistungen von Käufern oder Verkäufern bei Auktionen übernimmt.

Was kann ich tun, wenn ich den Verdacht habe, es handelt sich um Betrug, oder wenn ich Opfer eines Betrugs geworden bin?

Wenden Sie sich an das Amt für Verbraucherfragen Ihrer Regierung, wenn Sie unsicher sind oder wenn Ihnen ein Ersuchen, das Sie telefonisch, per Post oder E-Mail erhalten haben, verdächtig erscheint.

Wenn Sie glauben, Opfer eines Betrugs geworden zu sein, wenden Sie sich an die Polizei vor Ort oder kontaktieren Sie uns unter spoof@westernunion.com.

Was unternimmt Western Union, um meine Daten zu schützen?

Western Union nutzt eine Reihe von Techniken, darunter die SSL-Technologie, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Darüber hinaus können die folgenden Tipps Ihnen beim Erstellen sicherer Passwörter helfen:

  • Erstellen Sie ein Passwort, das nicht so leicht zu erraten ist. Verwenden Sie keine Teile Ihres Namens, Ihren Geburtstag oder Wörter, die leicht mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können.
  • Verwenden Sie eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben und mischen Sie Groß- und Kleinschreibung.
  • Verwenden Sie unterschiedliche Passwörter für Ihre verschiedenen Konten. So verringern Sie das Risiko, falls ein Passwort gefährdet ist.
  • Schreiben Sie Ihr Passwort nicht dort auf, wo es gefährdet sein kann.

Sie können Ihre Passwörter noch besser schützen, wenn Sie dafür sorgen, dass Ihre Virenscanner-Software stets aktuell ist, und Anti-Spyware-Programme verwenden. Diese Programme tragen dazu bei, Sie vor Viren oder anderer Schadsoftware zu schützen, die Ihre Identität offenlegen könnten, selbst wenn Ihr Computer scheinbar einwandfrei funktioniert.

Wenn Sie Microsoft Windows verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Windows-Aktualisierungen aktiviert sind. Das trägt zum Schutz Ihres Betriebssystems bei. Weitere Informationen über die Aktualisierungen für Microsoft Windows finden Sie unter https://www.microsoft.com.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Ihr Passwort in einen Computer eingeben, der nicht Ihnen gehört. Viren, Spyware oder die Browsereinstellungen könnten dazu genutzt werden, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort aufzuzeichnen und so Ihr Konto angreifbar zu machen.

Wie kann ich die SSL-Zertifikate einer Website anzeigen, um die Identität dieser Website zu verifizieren?

Bei Microsoft Internet Explorer können Sie sich die Sicherheitszertifikate (SSL-Zertifikate) folgendermaßen anzeigen lassen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine sichere Seite innerhalb der Website (alle Seiten, die mit „HTTPS://“ beginnen und bei denen rechts unten ein kleines Schlosssymbol angezeigt wird).
  2. Klicken Sie im Menü auf „Eigenschaften“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Zertifikate“, um das bzw. die SSL-Zertifikat(e) der Website anzuzeigen.

Bei Mozilla Firefox können Sie sich die Sicherheitszertifikate (SSL-Zertifikate) folgendermaßen anzeigen lassen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine sichere Seite innerhalb der Website (die Seiten, die mit „HTTPS://“ beginnen und bei denen rechts unten ein kleines Schlosssymbol angezeigt wird), öffnen Sie oben im Browserfenster das Menü „Extras“ und wählen Sie „Seiteninformationen“ aus.
  2. Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld die Registerkarte „Sicherheit“ aus.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte „Sicherheit“ auf die Schaltfläche „Zertifikat anzeigen“, um das Sicherheitszertifikat anzuzeigen.
Woran erkenne ich, dass mein Geld gesendet wurde?

Nach dem Senden können Sie den Status Ihres Transfers jederzeit online einsehen. Dazu benötigen Sie lediglich Ihren Namen und die Transaktionsnummer (MTCN). Diese finden Sie auf Ihrem Beleg.

Woran erkenne ich, dass ein Geldtransfer zur Abholung bereit steht?

Sie können den Status Ihres Transfers online überprüfen . Dazu benötigen Sie lediglich den Namen des Senders und die Transaktionsnummer (MTCN). Diese finden Sie auf dem Beleg für den Sender.

Wie hole ich einen Geldtransfer ab?

Sie können das Geld an jedem Western Union-Standort abholen. Sie müssen das Formular “Geld empfangen” ausfüllen. Folgende Informationen werden benötigt:

  • Name
  • Adresse
  • Erwarteter Betrag
  • Name des Senders
  • Stadt und Land des Senders

Zulässige Ausweispapiere sind ebenfalls erforderlich.

Hier gelten einige Einschränkungen.

Welche Ausweispapiere werden bei der Geldabholung akzeptiert?

Die Ausweise, die bei der Geldabholung durch den Empfänger akzeptiert werden, unterscheiden sich je nach Land und Vertriebspartner. Pässe und nationale Ausweise werden in der Regel akzeptiert. Ein Führerschein ist möglicherweise nicht gültig.

In einigen Fällen muss der Empfänger ggf. auch einen Beleg für seine aktuelle Adresse vorlegen, etwa eine Stromrechnung.

Wie sieht es mit den Wechselkursen aus?

Wenn Sie Geld international versenden, erhält der Empfänger es normalerweise in der lokalen Währung. Der genaue Betrag wird auf der Grundlage des Wechselkurses zum Sendezeitpunkt ermittelt. Bei Transfers in bestimmte Länder kann der genaue Betrag jedoch auch auf der Grundlage des Wechselkurses zum Zeitpunkt des Empfangs ermittelt werden.

Wie lange dauert es, Geld online zu senden?

Dies sind einige Möglichkeiten, Geld mit Western Union online zu senden:

  •  Geld in Minuten:

Wenn Ihr Geld innerhalb von Minuten benötigt wird, können Sie es online mit einer Kredit- oder EC-Karte senden. Die Empfänger können das Geld in bar bei Western Union-Standorten weltweit abholen (abhängig von den Öffnungszeiten des Standorts).

Wenn der Empfänger in einem Land lebt, in dem wir den Geldtransfer auf ein Mobiltelefon anbieten, können Sie ihm Geld innerhalb von Minuten auf sein Mobiltelefon senden. Vergewissern Sie sich, dass der Empfänger eine mobile Geldbörse bei einem unserer Partner-Mobilfunkanbieter in seinem Land aktiviert hat.

  •  Geld innerhalb von einem bis zwei Tagen:

Wenn Sie Geld auf ein Bankkonto überweisen, ist das Geld in der Regel innerhalb von 1 oder 2 Tagen verfügbar, abhängig von dem Land, in dem der Empfänger lebt. Weitere Informationen über Überweisungen von Geld auf ein Bankkonto.

Wie viel Geld kann ich online senden?

Bevor Sie Geld senden können, müssen wir zuerst Ihre Identität prüfen. Sobald wir fertig sind, können Sie bis zu 1.000CHF innerhalb von drei Tagen senden.

Wie finde ich einen Western Union-Standort?

Sie können einen Standort in Ihrer Nähe online suchen oder Western Union in Ihrem örtlichen Telefonbuch nachschlagen.

Wie sende ich Geld an ein Mobiltelefon?

Wenn der Empfänger in einem Land lebt, in dem wir diesen Service anbieten, können Sie ihm Geld innerhalb von Minuten auf sein Mobiltelefon senden. Vergewissern Sie sich, dass der Empfänger ein mobile Geldbörse bei einem unserer Partner-Mobilfunkanbieter in seinem Land aktiviert hat.

Überprüfen Sie verfügbare Empfängerländer und Mobilfunkanbieter.

Wie sende ich Geld an ein Bankkonto?

Dieser Service steht für bestimmte Länder zur Verfügung. Normalerweise wird das Geld innerhalb von 1 bis 2 Werktagen dem Konto des Empfängers gutgeschrieben. Das Geld kann am selben Tag oder innerhalb von bis zu 3 Werktagen gutgeschrieben werden, je nachdem, wann und wo es gesendet wurde.

Wenn Sie das Geld überwiesen haben, bitten Sie den Empfänger, Kontakt mit seiner Bank aufzunehmen oder seinen Kontoauszug zu überprüfen, um die Einzahlung zu bestätigen.

Weitere Informationen über Überweisungen von Geld auf ein Bankkonto.

Falls Sie Fragen haben, die hier nicht beantwortet wurden, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an germany.customer@westernunion.de.