Persönlich Geld senden

Wenn Sie den Geldtransfer lieber persönlich vornehmen möchten, sind wir immer in der Nähe, um Ihnen zu helfen. Wir haben mehr als 500.000 Standorte weltweit. Unsere freundlichen, fachkundigen Mitarbeiter können Ihren Geldtransfer ganz einfach abwickeln.

Standort suchen

Hier finden Sie unsere Sonderaktionen

file
file
file
file

Unser Service ist auch an ausgewählten mobilezone Filialen erhältlich.

file

Standort finden

Sie möchten Geld rund um die Uhr senden? Downloaden Sie die neue App und sparen Sie sich den Weg zum SBB Schalter.

Weitere Informationen oder App herunterladen


  • Geld in Minuten – Wenn das Geld innerhalb von Minuten da sein muss.1, 4
  • Service „Senden und sparen“ – Wenn Sie es nicht eilig haben, können Sie das Geld für eine geringere Gebühr senden und nach 24 Stunden abholen.
  • An ein Bankkonto – Senden Sie Geld direkt an das Bankkonto des Empfängers.2
  • An ein Mobiltelefon – Wenn der Empfänger in einem Land lebt, in dem wir diesen Service anbieten, können Sie Geld direkt an sein Mobiltelefon senden. So erhält er das Geld schneller und einfacher denn je.3 Stellen Sie sicher, dass der Empfänger die mobile Geldbörse6 bei einem unserer Partnermobilfunkanbieter im Zielland aktiviert hat.

So senden Sie persönlich Geld

Geld in Minuten^ Nach oben

  1. Suchen Sie einen Standort in Ihrer Nähe.
  2. Füllen Sie den Abschnitt „Geld senden“ des Formulars aus und wählen Sie „Bargeldabholung“ und „Geld in Minuten“ aus.1
  3. Geben Sie dem Mitarbeiter das ausgefüllte Formular und den erforderlichen Bargeldbetrag.7
  4. Bewahren Sie Ihren Beleg gut auf und geben Sie die Transaktionsnummer (MTCN) für die Abholung an den Empfänger weiter.

Senden und sparen^ Nach oben

  1. Suchen Sie einen Standort in Ihrer Nähe.
  2. Füllen Sie den „Geld senden“ Abschnitt des Forumulars aus und wählen Sie „Barauszahlung“ und „Senden und sparen“.
  3. Geben Sie dem Mitarbeiter das ausgefüllte Formular und den erforderlichen Bargeldbetrag.7
  4. Bewahren Sie Ihren Beleg gut auf und geben Sie die Transaktionsnummer (MTCN) für die Abholung an den Empfänger weiter.

Geld an ein Bankkonto senden^ Nach oben

  1. Suchen Sie einen Standort in Ihrer Nähe.
  2. Füllen Sie den Abschnitt „Geld senden“ des Formulars aus. Geben Sie dabei die Bankverbindung des Empfängers an.
  3. Geben Sie dem Mitarbeiter das ausgefüllte Formular und den erforderlichen Bargeldbetrag.7
  4. Bewahren Sie Ihren Beleg mit der Transaktionsnummer (MTCN) gut auf.
  5. Je nach Zielland wird Ihr Geld dem Bankkonto des Empfängers innerhalb von 1 bis 3 Werktagen gutgeschrieben.

Geld an ein Mobiltelefon senden^ Nach oben

  1. Überprüfen Sie verfügbare Zielländer und Mobilfunkanbieter.
  2. Suchen Sie einen Standort in Ihrer Nähe.
  3. Füllen Sie den Abschnitt „Geld senden“ des Formulars aus und wählen Sie „Einzahlung in die mobile Geldbörse“ aus. Geben Sie die Mobiltelefonnummer des Empfängers an.3
  4. Geben Sie dem Mitarbeiter das ausgefüllte Formular und den erforderlichen Bargeldbetrag.7
  5. Bewahren Sie Ihren Beleg mit der Transaktionsnummer (MTCN) gut auf.

1 Lesen Sie die Einschränkungen und besonderen Hinweise für den Service „Geld in Minuten“.

2 Lesen Sie die Einschränkungen und besonderen Hinweise für den Service „An ein Bankkonto“.

3 Lesen Sie die Einschränkungen und besonderen Hinweise für den Mobiltelefon-Service.

4Je nach Transaktionsbedingungen wie gesendeter Betrag, Zielland, Vorschriften, Identifizierungsbedingungen, unterschiedliche Zeitzonen oder Wahl verzögerter Optionen können Geldmittel verzögert oder Services nicht verfügbar sein. Darüber hinaus können zusätzliche Einschränkungen gelten. See Send Form Terms and Conditions for details.

6 Der Geldbetrag wird an den Anbieter des mobilen Geldbörsenkontos des Empfängers gezahlt, damit dieser es dem Konto gutschreibt, das mit der Mobiltelefonnummer des Empfängers verknüpft ist. Additional third-party charges may apply, including SMS and account overdrawn charges.

7Eine Einnahmequelle von Western Union ist der Währungsumtausch.