GlobalPay: Schaffung von Zahlungslösungen für Bildungseinrichtungen und NGOs

ESG By Scott Johnson August 25, 2020

Mehr als 60.000 Privatpersonen und Unternehmen auf der ganzen Welt verlassen sich auf das globale Finanznetzwerk und die Online-Zahlungsplattformen von Western Union Business Solutions. Unter ihnen sind Studenten, Bildungseinrichtungen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs). Lesen Sie mehr darüber, wie unsere GlobalPay Lösungen ihnen helfen, ihre Arbeit und ihre Studien im Ausland fortzusetzen, und werfen Sie einen Blick auf den zweiten ESG-Jahresbericht (Environmental, Social and Governance Report) von Western Union.

GlobalPay for Students

Wir glauben, dass die Schaffung von Möglichkeiten für junge Menschen, andere Kulturen zu erfahren, vielleicht der beste Weg ist, mit dem Aufbau einer besseren Welt zu beginnen. Western Union ist stolz darauf, eine Vielzahl von Möglichkeiten anzubieten, um Studenten und ihren Familien auf ihren Bildungsreisen zu helfen.

Die Bildungslösungen von Western Union machen es einfach, ein Auslandsstudium zu bezahlen, und zwar sowohl mit digitalen als auch mit Offline-Optionen für die Zahlung von Studiengebühren. In Indien können z. B. Familien von im Ausland Studierenden die Studiengebühren online oder persönlich an ausgewählten Vertriebsstandorten bezahlen, während in China die Familien die Studiengebühren von einem Mobiltelefon aus bezahlen können.

Western Union bietet auch GlobalPay for Students an, mit dem Universitäten und andere institutionelle Partner ihren internationalen Studenten eine schnelle und einfache Möglichkeit bieten können, ihre Studiengebühren zu bezahlen, so dass sie sich auf ihr Studium konzentrieren können.

Seit seiner Einführung haben mehr als 800.000 Studenten weltweit das Programm GlobalPay for Students von Western Union genutzt, um ihre Studiengebühren und Unterhaltskosten zu bezahlen. Auf der ganzen Welt vertrauen uns mehr als 700 Bildungseinrichtungen die Verwaltung ihrer internationalen Zahlungen an. In den letzten zwei Jahren hat Western Union mehr als 4,5 Milliarden Dollar für akkreditierte Schulen und Universitäten bewegt.

NGO GlobalPay

Jeden Tag, und insbesondere in Krisenzeiten, müssen NGOs Ressourcen in entlegene und manchmal gefährliche Gebiete senden. Häufig senden NGOs Gelder, ohne zu wissen, wann diese in welcher Höhe eintreffen werden, und welche Kosten in Form von Gebühren und Abgaben auf sie zukommen. Diese Unsicherheiten können die lebenswichtigen Operationen von NGOs vor Ort einschränken und die Rechenschaftspflicht und Transparenz dieser Operationen vor Herausforderungen stellen.

Das NGO GlobalPay von Western Union Business Solutions bietet NGOs bessere Möglichkeiten, Gelder zu verwalten und dorthin zu bringen, wo sie benötigt werden. Dadurch ist es einfach, Zahlungen weltweit in mehr als 130 Währungen per Überweisung, Wechsel, Bargeld im Einzelhandel oder per Einzahlung in eine mobile Geldbörse zu senden.

Seit der Einführung von NGO GlobalPay im Jahr 2012 haben mehr als 2.000 NGOs weltweit fast 8 Milliarden US-Dollar in mehr als 200 Länder überwiesen – und dabei Geld an Flüchtlinge auf der Flucht vor dem syrischen Bürgerkrieg, an medizinisches Personal bei den jüngsten Ebola-Ausbrüchen in Afrika und an Helfer bei Naturkatastrophen weitergeleitet.

GlobalPay ist nur eine der vielen Möglichkeiten, mit denen Western Union Menschen auf der ganzen Welt dabei hilft, Kontakte zu knüpfen, ihre Ausbildung fortzusetzen und für sie wichtige Anliegen zu unterstützen. Informationen über andere Programme und Produkte, die wir zur Unterstützung von Weltbürgern anbieten, einschließlich unserer Compliance-Arbeit und zur Betrugsbekämpfung, finden Sie in unserem ESG-Bericht.