Grenzenlos – besser leben

ESG By Dave Plank October 2, 2020

Grenzenlos – besser leben

Bei Western Union glauben wir an die Überwindung von Grenzen – nationale, digitale und physische. Deshalb überwindet unsere Plattform diese Barrieren und ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen, Geld einfach und schnell über Grenzen und Währungen hinweg zu bewegen – persönlich, mit wenigen Klicks oder durch Streichen über das Display oder eine Kombination aus beidem.

Zuallererst glauben wir, dass echte Innovation die Bedürfnisse der Kunden auf beiden Seiten der digitalen Kluft berücksichtigen muss. Uns ist bewusst, dass sich die Gesellschaft immer stärker vernetzt, aber ein bedeutender Teil der Weltbevölkerung offline bleibt und viele Menschen keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen haben. Durch die Verbindung unseres digitalen Netzwerks und unserer Angebote für Konten und mobile Geldbörsen mit unserem Einzelhandelsnetzwerk für Barauszahlungen, können wir diesen Kunden eine umfassende und innovative globale Plattform bieten.

Wir nehmen der weltweiten Geldbewegung die Komplexität, indem wir dafür sorgen, dass sich global wie lokal anfühlt. Unser Technologie-Portfolio, unser Angebot an Application Programming Interfaces (APIs), unsere Devisen- und Abwicklungs-Engine, unser Vertriebspartnernetzwerk sowie unsere Fähigkeiten zur Bekämpfung von Geldwäsche und Betrug machen Western Union zu einem der weltweit größten Unternehmen für Geldbewegungen für Verbraucher und Geschäftskunden. Und wir haben vor kurzem damit begonnen, unsere grenzüberschreitende Vision auch anderen Unternehmen – einschließlich Finanzinstituten und Zahlungsanbietern – anzubieten, damit sie Geld bewegen und Zahlungen vornehmen können.

Unsere PayCode-Servicepartnerschaft mit Amazon ist ein Beispiel für dieses Partnerschaftsmodell. Mit PayCode tätigen Kunden einen Online-Einkauf bei Amazon und zahlen dann vor Ort, persönlich bei Western Union Vertriebspartnern – ohne dass eine international gültige Kredit- oder Debitkarte erforderlich ist. Der PayCode-Service ist in 21 Ländern verfügbar, darunter auch in den USA, wo er im September 2019 eingeführt wurde.

Unsere globale Plattform kombiniert unsere robuste digitale Präsenz in mehr als 75 Ländern, die Abwicklungsinfrastruktur, Treasury und Compliance-Funktionen, ein Einzelhandelsnetzwerk mit 550.000 Standorten und die Möglichkeit, Geld und Zahlungen an mehr als vier Milliarden Bankkonten und mobile Geldbörsen zu senden.

Je leichter Geld bewegt werden kann, desto schneller ist es dort, wo es gebraucht wird – bei den Menschen, Unternehmen und Gemeinden, die es nutzen werden, um ihr Leben zu verbessern. Um mehr darüber zu erfahren, wie Western Union unsere Plattform auf neue und innovative Weise nutzt, können Sie sich unseren zweiten jährlichen ESG-Bericht (Environmental, Social, and Governance Report) anschauen..

Echtzeit: Bequemlichkeit trifft Inklusion

Gemäß des Deloitte-Berichts über den wirtschaftlichen Einfluß von Echtzeitzahlungen (Economic Impact of Real-time Payments, Deloitte, July 2019) können Zahlungen in Echtzeit die finanzielle Eingliederung fördern und die Effizienz der Finanzsysteme verbessern. Western Union vergrößert weiterhin die Reichweite unserer grenzüberschreitenden Echtzeit-Zahlungsdienste, mit denen Geld an Banken oder Anbieter mobiler Geldbörsen in 50 Ländern in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum, im Nahen Osten, in Afrika und Lateinamerika überwiesen werden kann.

Western Union bietet auch Echtzeit-Zahlungen nach Indien über das Unified Payments Interface (UPI) an, ein von der National Payments Corporation of India entwickeltes System. Sie ermöglicht es Western Union Kunden weltweit, Geld an Bankkonten in Indien zu senden, indem sie die UPI-Identifikation des Empfängers verwenden, anstatt Bankkonto- und Routingdaten anzugeben.

Je schneller Geld in die Hände derjenigen gelangt, die es brauchen, desto schneller kann es dazu dienen, Familien, Gemeinden und Volkswirtschaften zu stärken. Und das ist der Punkt, an dem Bequemlichkeit auf Inklusion trifft und ist ein weiteres Beispiel, wie Western Union „moves money for better“. Mehr darüber, wie wir Geld für die gute Sache bewegen, erfahren Sie in unserem zweiten ESG-Jahresbericht (Environmental, Social, and Governance Report).