Page Logo Page Logo
  1. Home
  2. Unkategorisiert
  3. 4 vietnamesische Gerichte, die Sie in diesem Winter warmhalten
vietnamese dish
Emily Larson 2018-2-7

4 vietnamesische Gerichte, die Sie in diesem Winter warmhalten

Obwohl das Wetter Mitte Februar eigentlich immer furchtbar ist, kann phở mit Rindfleisch gut davon ablenken. Hanoi, die Hauptstadt Vietnams, steht ganz oben auf unserer Liste der aufstrebenden Städte für Feinschmecker. Daher ist es nicht verwunderlich, dass einige unserer beliebtesten, herzerwärmenden Wintergerichte aus diesem südostasiatischen Land kommen.

Egal ob allein zuhause oder unterwegs mit Freunden – trotzen Sie der der Kälte und gönnen Sie eine der besten Suppen der Stadt. So oder so, Ihr Magen wird es Ihnen danken.

Hier sind ein paar unserer besten vietnamesischen Tipps, um diesen Winter warm zu überstehen:

vietnamese pho

1. Ph (Nudelsuppe)

Das erste Gericht auf unserer Liste ist eine seit langem beliebte, sehr wohl schmeckende Suppe. Phở (ausgesprochen fa mit kurzem „a“) ist eine Nudelsuppe, die klassisch aus Reisnudeln, frischen Kräutern, Gemüse (Koriander, Limetten, Bohnensprossen und Chili) und rohem Rindfleisch zubereitet wird, das in einer dampfenden Knochenbrühe gekocht wird. Obwohl wir die traditionelle Version genau so lieben, wie sie ist, werden auch alte Klassiker neu interpretiert – wie die Version bei Lucy’s Vietnamese Kitchen’s, die eine 14 Stunden lang geräucherte Rinderbrust enthält.

vietnamese bun cha
2. Bún ch (Gegrilltes Schweinefleisch und Nudeln) 

Bún chả ist das weniger bekannte und ebenso köstliche Pendant zu phở. Diese Delikatesse besteht typischerweise aus kalter Brühe und gegrilltem Schweinebauch über einem Bett aus Reisnudeln. Das Beste an bún chả? Die von Barack Obama genehmigte Mahlzeit kann in Hanoi zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen verzehrt werden.

vietnamese rice ball
3. Bánh Rán Mn (Pikante gebratene Reisküchlein)

Diese knusprigen, gebratenen Reisküchlein sind mit köstlichem Schweinefleisch gefüllt und werden mit einer süßen und salzigen Fischsoße serviert, die das herzhafte Innere der Kuchen ergänzt. Bánh rán mặn ist eines der begehrtesten Straßenessen in Vietnam. Der Legende nach erzeugt dieses Gericht an einem kalten Tag mit Freunden ein warmes Gefühl, das ein Leben lang hält.

Che troi nuoc
4. Chè Trôi Nước (Klebrige Reisbällchen)

Wie wäre es nach den herzhaften Suppen und gebratenen Reisküchlein mit etwas Süßem? Ein Bissen von diesen klebrigen Reisbällchen in Ingwersirup und Sie buchen eine Reise nach Vietnam, um der Kälte für immer zu entfliehen. Die mit einer dicken Mungobohnenpaste gefüllten klebrigen Reisbällchen werden warm serviert und danach hält man am besten ein Nickerchen.

Schon bald werden andere Jahreszeiten zu neuen Geschmacksexplosionen führen. Wenn Sie also genug phở gegessen haben, dann schlendern Sie doch mal über diese internationalen Straßenmärkte, auf denen Sie einen weiteren Leckerbissen finden: báhn mi.

Dieser Artikel wurde verfasst von:

Emily Larson

Weitere ähnliche Beiträge: