0022_close
Download

Geld aus der Schweiz nach Thailand senden

Mit Western Union lassen sich Geldtransfers nach Thailand schnell und zuverlässig abwickeln. Überweisen Sie CHF in THB ganz einfach auf ein Bankkonto oder zur Bargeldabholung innerhalb weniger Minuten1.

    Senden an
    CHF

    FX: 1.00 CHF =

    Gebühr:

    Wechselkurse und Gebühren variieren je nach Zahlung und Zahlungsoptionen und können jederzeit geändert werden. Klicken Sie einfach auf „Send now“ (Jetzt senden), um sich andere Optionen anzusehen.
    Bleiben Sie auf dem Laufenden. Seien Sie wachsam. Schützen Sie sich vor Betrug.

    Wir verschlüsseln Ihre Transfers

    Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Daten

    Bequeme Möglichkeiten, Geld zu versenden und zu empfangen

    Zahlen Sie so, wie Sie möchten

    Kredit-3 oder Debitkarte

    Bar bei einer Vertriebsstelle

    Klarna

    Möchten Sie jetzt Geld senden?

    Senden Sie im Handumdrehen über unsere App Geld nach Thailand

    Senden Sie Geld von unterwegs.

    Prüfen Sie die Transfergebühren4 und die Wechselkurse im Voraus.

    Verfolgen Sie Ihre Geldtransfers in Echtzeit nach.

    Sparen Sie Zeit bei wiederholten Transfers.

    Jetzt herunterladen
    4.6/5
    4.4/5

    Bewertung vom 24. Mai 2022.

    Hand holding phone illustration

    Weitere Informationen zu Geldtransfers nach Thailand

    Sie erhalten vor dem Senden kostenlos eine Übersicht über die Gebühren

    Ermitteln Sie die Kosten, bevor Sie Geld nach Thailand senden, und erhalten Sie einen kostenlosen Kostenvoranschlag. Sie können jederzeit den Wechselkurs für CHF zu THB einsehen – ohne eine spätere Verpflichtung, Geld zu senden.

    Bequeme Geldtransfers mit Western Union

    Sie können Ihren Geldtransfer ganz nach Ihren eigenen Wünschen bezahlen – über Klarna oder über Ihre Kredit-3 oder Debitkarte.

    Suchen Sie Ihre Geldtransfers auf der Verlaufsseite

    Sie haben die erforderlichen Informationen Ihres Empfängers nicht zur Hand? Kein Problem. Sie können Ihren Geldtransfer pausieren und ihn von der Verlaufsseite aus abschließen, wenn Sie bereit sind.

    Registrieren Sie sich, um noch heute Geld nach Thailand zu senden

    Schnelle und einfache Registrierung

    Erstellen Sie ein kostenloses, zuverlässiges Profil, um Geld nach Thailand zu senden.

    Zahlen Sie so, wie Sie möchten

    Bezahlen Sie Ihren Geldtransfer nach Thailand über eine Klarna-Banküberweisung oder mit Ihrer Kredit-3 oder Debitkarte.

    Geldtransfer nachverfolgen

    Beim Senden von Geld erhalten Sie immer eine Transaktionsnummer (MTCN). Verfolgen Sie jeden Transfer auf unserer Website oder über unsere App.

    Praktische Standorte

    Senden Sie Geld zur Bargeldabholung an eine Western Union Vertriebsstelle in der Nähe Ihres Empfängers.

    Gründe, sich für Western Union zu entscheiden

    Geschwindigkeit und Transparenz

    Senden Sie schnell Geld nach Thailand – und das in der für Sie am besten geeigneten Weise. Gehen Sie online, bezahlen Sie über unsere App oder besuchen Sie persönlich eine Western Union® Vertriebsstelle.

    Der Sicherheit verpflichtet

    Unsere Maßnahmen zur Verschlüsselung und Betrugsprävention tragen zum Schutz Ihrer Geldtransfers mit Western Union bei.

    Weltweite Reichweite

    Mit Western Union können Sie Geld aus der Schweiz in mehr als 200 Länder und Territorien auf der ganzen Welt senden.

    Erhalten Sie Prämien mit dem My WU℠-Programm

    Sammeln Sie Punkte, wenn Sie Geld online, persönlich oder über unsere App senden und erhalten Sie exklusive Angebote nur für Mitglieder.

    Vergessen Sie an Feiertagen Ihre Angehörigen nicht

    Was auch immer Ihre Liebsten feiern – Songkran, Weihnachten oder Muttertag – überraschen Sie sie und senden Sie ihnen Glückwünsche in Form eines Western Union Geldtransfers.

    Häufig gestellte Fragen zu Geldtransfers nach Thailand

    Wie kann ich online Geld nach Thailand senden?

    Befolgen Sie den regulären Prozess: Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und klicken Sie auf „Jetzt senden“. Wählen Sie Thailand als Ziel und den Betrag aus, den Sie senden möchten. Sie erhalten dann Informationen über die übliche Dauer von Geldtransfers aus der Schweiz nach Thailand. Zahlen Sie mit Klarna oder Ihrer Kredit-3 oder Debitkarte. Teilen Sie die MTCN mit Ihrem Empfänger, damit Sie beide das Geld verfolgen können.

    Wie viel Geld kann ich aus der Schweiz nach Thailand senden?

    Sollten Sie nur gelegentlich online Geld senden, können Sie insgesamt bis zu 5.500 CHF senden, bevor wir Sie um die Bestätigung Ihrer Identität bitten.

    Wie lange dauert es, bis das Geld in Thailand verfügbar ist?

    Das Geld kann innerhalb von wenigen Minuten1 nach dem Geldtransfer abgeholt werden.

    Wie viel kostet der Geldtransfer?

    Der Betrag, den Sie an Überweisungsgebühren4 zahlen, um Geld nach Thailand zu senden, kann vom Wechselkurs zwischen CHF und THB sowie von Ihrer Zahlungsmethode abhängen. Sie können sich auf diesem Online-Formular über unsere Preise informieren.

    Haben Sie noch Fragen?

    1 Je nach Transaktionsbedingungen können Geldmittel verzögert gesendet werden oder Services nicht verfügbar sein. Dies betrifft z. B. gesendete Beträge, Zielländer, Verfügbarkeit von Fremdwährungen, rechtliche Beträge, Identifikationsanforderungen, Geschäftszeiten der Vertriebsstellen, unterschiedliche Zeitzonen oder die Auswahl an Optionen. Darüber hinaus können zusätzliche Einschränkungen gelten. Weitere Einzelheiten finden Sie in den Geschäftsbedingungen.

    2 Anzahl der Vertriebsstellen gemäß Stand vom 31. Dezember 2021.

    3 Wenn Sie eine Kreditkarte verwenden, erhebt der Kartenaussteller unter Umständen Barvorschussgebühren und entsprechende Zinsen. Sie können diese Gebühren ggf. umgehen oder reduzieren, indem Sie eine Debitkarte oder eine andere Zahlungsmethode verwenden.

    4 Western Union verdient auch an den Wechselkursen. Vergleichen Sie bei der Wahl eines Geldtransferanbieters sorgfältig sowohl die Transfergebühren als auch die Wechselkurse. Transfergebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Kanal und Standort basierend auf einer Vielzahl von Faktoren variieren. Transfergebühren und Wechselkurse können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.