Page Logo Page Logo
  1. Home
  2. Tipps
  3. Mit Western Union einfach Geld nach Russland überweisen
Justina Saveikytė 2019-9-27

Mit Western Union einfach Geld nach Russland überweisen

Sich um seine Liebsten kümmern, einen wohltätigen Zweck unterstützen oder eine Investition tätigen – es gibt viele Gründe, Geld nach Russland zu senden.

Wir von Western Union geben unser Bestes, um Überweisungen nach Russland so reibungslos wie möglich zu gestalten und zu gewährleisten, dass Ihr Geld schnell und sicher bei Ihrem Empfänger ankommt. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Geld nach Russland senden.

Von Deutschland nach Russland überweisen

Mehr erfahren

1) Wie kann man Wechselkurse zuverlässig in Erfahrung bringen?

Wenn Sie Rubel nach Russland überweisen wollen, sollten Sie den aktuellen Wechselkurs mit der Western Union App oder auf  WU.com überprüfen. So wissen Sie immer ganz genau, wie viel Geld der Empfänger erhält, noch bevor Sie mit der Transaktion begonnen haben.

Wenn Sie Ihren Geldtransfer in bar bezahlen möchten, starten Sie Ihre Überweisung einfach in der Western Union App. Dadurch wird der Wechselkurs festgelegt[1] und die Transaktion kann an einem Standort in der Nähe in bar abgeschlossen werden. Wenn Ihnen die Western Union App nicht zur Verfügung steht, können Sie sich über den aktuellen Wechselkurs einfach an einem unserer Standorte informieren oder sich an unseren Online-Kundendienst wenden, der Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung steht.

2) Wie viel Geld darf man nach Russland überweisen?

Mit Western Union können Kunden derzeit mit nur einer einzigen Transaktion bis zu 50.000€ nach Russland senden. Aus Gründen, die nicht im Einflussbereich von Western Union liegen, sind unvorhersehbare Transfer-Limits allerdings jederzeit möglich. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, empfehlen wir daher, dass Sie sich bei Western Union informieren, bevor Sie eine Transaktion durchführen.

[1] Aufgrund lokaler Beschränkungen können in einigen Ländern Wechselkurse nur auf der Empfängerseite festgelegt werden.

3) Wie funktioniert eine Überweisung nach Russland?

Wählen Sie zunächst die Sendeoption aus, die für Sie und Ihren Empfänger optimal ist – per App von praktisch überall, bequem von zu Hause auf WU.com oder persönlich von einem Western Union Standort in der Nähe. Je nach Auswahl, kann sich die Transfergebühr[1] ändern. Die Gebühr wird Ihnen immer deutlich angezeigt, bevor Ihre Transaktion durchgeführt wird.

Im Anschluss wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart. Bei Western Union können Sie in bar, per Lastschrift oder Kreditkarte, mit Klarna (Online Überweisung) oder mit Banküberweisung von Ihrem Konto bezahlen. Beachten Sie, dass die Wahl der Zahlungsart sich auf Ihre Transfergebühr sowie auf die voraussichtliche Überweisungsdauer auswirken kann.

Je nachdem, wie viel Geld Sie senden, kann sich auch die Verfügbarkeit einiger Zahlungsarten ändern. Die Höhe der Überweisungsgebühr hängt unter anderem von der Überweisungsgeschwindigkeit und dem Land des Empfängers ab.

[1] Western Union verdient auch an den Wechselkursen. Vergleichen Sie bei der Wahl eines Geldtransferanbieters sorgfältig sowohl die Transfergebühren als auch die Wechselkurse. Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Vertriebskanal und Aufenthaltsort unterschiedlich sein. Gebühren und Wechselkurse können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern.

Die richtige App für Sie entdecken und herunterladen

  • Australia
  • Austria
  • Belgium
  • Canada
  • Denmark
  • Estonia
  • Finland
  • France
  • Germany
  • Ireland
  • Italy
  • Luxembourg
  • Netherlands
  • New Zealand
  • Norway
  • Poland
  • Portugal
  • Spain
  • Sweden
  • Switzerland
  • United States

Großartig, Ihr Transfer wird von der Western Union App unterstützt.

Verwenden Sie unsere App für COUNTRY

Leider ist diese Transaktion noch nicht über die Western Union App möglich.

Schließen Sie Ihren Transfer online auf westernunion.com ab. westernunion.com

4) Wie kann eine Überweisung nach Russland empfangen werden?

Nachdem Sie sich nun entschieden haben, wie Sie Geld nach Russland senden möchten und Ihre bevorzugte Zahlungsmethode gewählt haben, können Sie festlegen, wie der Empfänger Ihr Geld erhalten soll. Western Union bietet zwei Optionen für Ihren Empfänger: Sie können entweder den Betrag auf ein teilnehmendes Bankkonto in Russland überweisen oder Sie lassen Ihren Empfänger das Geld an einem von tausenden Western Union Standorten in Russland in bar abholen. In diesem Fall kann der Betrag bereits nach wenigen Minuten eintreffen[1].

Mit Western Union können Ihre Überweisungen nicht nur in Rubel abgeholt werden. Bei vielen teilnehmenden russischen Banken kann Ihr Empfänger den gesendeten Betrag auch in US-Dollar empfangen.

Wie erfährt man, wo sich das gesendete Geld gerade befindet?

Wir wissen, dass es für Sie und den Empfänger wichtig ist, über den Status der Überweisung Bescheid zu wissen – ganz besonders, wenn es sich um eine Auslandsüberweisung handelt. Dank der MTCN-Nummer, die Sie beim Abschluss jeder Transaktion erhalten, ist es mit Western Union ganz einfach, Ihre Überweisung von Anfang bis Ende zu verfolgen. Speichern Sie daher nach jeder Überweisung Ihre MTCN-Nummer und teilen Sie diese mit Ihrem Empfänger.

Wie profitiert man durch regelmäßiges Senden?

Ihre Loyalität und Ihr Vertrauen zu Western Union zahlt sich aus. Als Dankeschön haben wir das My WU® Programm ins Leben gerufen, bei dem Sie sich kostenlos anmelden können. Als My WU® Mitglied sammeln Sie mit jeder Überweisung Punkte und können diese gegen tolle Prämien eintauschen. Verwenden Sie einfach Ihre My WU® Nummer bei jeder Überweisung und sammeln so automatisch My WU® Punkte. 1 € bezahlte Transfergebühr = 1 My WU® Punkt.

Tauschen Sie Ihre Punkte gegen Rabatte und Prämien mit ein paar Klicks direkt hier auf MyWU.com ein. Ihr Rabatt wird dann automatisch auf Ihre nächste Überweisung gutgeschrieben.

[1] Aufgrund bestimmter Umstände bei einzelnen Transaktionen, z. B. gesendeter Betrag, Zielland, Währungsverfügbarkeit, rechtliche Bestimmungen, Identifizierungsanforderungen, Öffnungszeiten des Standorts, unterschiedliche Zeitzonen oder Auswahl verzögerter Optionen kann es zu Verzögerungen oder der Nichtverfügbarkeit von Services kommen. Darüber hinaus können zusätzliche Einschränkungen gelten. Weitere Einzelheiten finden Sie in den Geschäftsbedingungen.

“My WU® Mitglieder in Deutschland können bis zu 20 € auf ihre nächste Überweisungsgebühr sparen .”

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, klicken Sie hier, um sich noch heute für Ihre kostenlose Mitgliedschaft zu registrieren.

Mit über 145 Jahren an Erfahrung ist Western Union Branchenführer bei internationalen Geldtransfers. Von Sotschi bis Wladiwostok bietet Western Union an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr die passende Lösung für Ihren Geldtransfer. Senden Sie, wie Sie möchten und stellen Sie sicher, dass Ihre Liebsten schnell und zuverlässig das Geld erhalten, das sie benötigen.

be_ixf;ym_201910 d_22; ct_50