Geld persönlich senden – Servicehinweise | Western Union

Einschränkungen

Die Verfügbarkeit des Service hängt von Servicebedingungen wie dem gesendeten Betrag, dem Empfängerland, der Währungsverfügbarkeit, rechtlichen Bestimmungen, Identifizierungsanforderungen oder den Öffnungszeiten des Standorts ab. Aufgrund bestimmter Umstände einzelner Transaktionen, wie z. B. des gesendeten Betrags, des Ziels, des Landes, der Währungsverfügbarkeit, rechtlichen Bestimmungen, Identifizierungsanforderungen, der Öffnungszeiten des Standorts, unterschiedlicher Zeitzonen oder der Auswahl verzögerter Optionen, kann es zu Verzögerungen kommen oder vorkommen, dass Services nicht verfügbar sind. Für Banküberweisungen, teilnehmende Banken und Geschäftszeiten der Banken, einschließlich lokaler Feiertage, und Vorschriften der Banken hinsichtlich der Verfügbarkeit des Geldes (zusammen „Einschränkungen“). Banküberweisungen werden in der Regel (abhängig von Einschränkungen) dem berechtigten Bankkonto der Empfängerbank innerhalb von 5 Bankarbeitstagen nach Versand des Geldes gutgeschrieben. Transaktionen: (i) die einen bestimmten Betrag überschreiten; (ii) an bestimmte Empfängerländer; (iii) die rechtlichen Bestimmungen widersprechen oder (iv) bei denen es zu Verzögerungen kommt, können Betragsbeschränkungen oder zusätzlichen Einschränkungen unterliegen. Darüber hinaus können zusätzliche Einschränkungen gelten. Weitere Informationen finden Sie auf dem Sendeformular.