Claudia Westermayr leitet Western Union

Claudia Westermayr, die die Western Union Payment Services Ireland Ltd. in Frankfurt für 5 Länder führt, ist seit kurzem auch für weitere sieben Länder verantwortlich.

 

Frankfurt am Main, 27. November 2012 – Claudia Westermayr, die seit Januar diesen Jahres die Western Union Payment Services Ireland Ltd. in Frankfurt für Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Slowenien (DACHLS) führt, zeichnet seit kurzem nun auch für weitere sieben Länder verantwortlich. Das Aufgabengebiet der international erfahrenen Bankmanagerin umfasst damit neben den DACHLS-Ländern auch Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Litauen, Lettland und Estland. In ihrer Funktion ist sie für die Umsetzung der Wachstumsstrategie von Western Union in Mittel- und Zentraleuropa verantwortlich. Western Union ist ein weltweit führender Anbieter von Geldtransfers. Geldtransfers können von einem Vertriebspartner, vom Bankkonto oder online durchgeführt werden und stehen in der Regel innerhalb von Minuten an einem der aktuell rund 510.000 Standorte in mehr als 200 Ländern und Territorien zur Verfügung.

„Wir befinden uns in einem stark wachsenden Marktsegment. Laut Statistik der Deutschen Bundesbank hat sich allein für Deutschland das Rücküberweisungsvolumen in den letzten zehn Jahren verdoppelt. Ich freue mich, meine Erfahrung und mein Engagement in der gesamten Region einsetzen zu können und Vernetzungen zwischen den Ländern zu schaffen. Ich möchte den Aufbau neuer Geschäftsfelder forcieren und innovative Serviceleistungen in der Region etablieren. Wir wollen auch unsere strategischen Partnerschaften mit Banken weiter ausbauen und die Wachstumschancen im Handel nutzen.“

Claudia Westermayr verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Bankensektor. Ihr Ziel bei Western Union ist es, weitere strategische Partnerschaften in der Region einzugehen, neue Produkte am Markt zu etablieren und die Wachstumschancen, die sich in Deutschland und der gesamten Zentraleuropa Region ergeben, erfolgreich zu nutzen.

In Deutschland kooperiert Western Union seit 20 Jahren unter anderem mit der Postbank, der ReiseBank sowie mit Banken aus dem Sparkassensektor. An mehr als 4.900 Vertriebsstandorten, davon über 1.900 aus dem Handel, können Kunden Geld transferieren.

Über Western Union

Die Western Union Company (NYSE: WU) ist ein führender Anbieter von weltweitem Geldtransfer. Gemeinsam mit Vigo, Orlandi Valuta, Pago Fácil und Western Union Business Solutions bietet Western Union die Möglichkeit, Geld rund um den Globus zu transferieren. Mit Stand vom 30. Juni 2012 verfügt das Unternehmen gemeinsam mit Orlandi Valuta, Vigo und Pago Fácil über ein Netzwerk von etwa 510.000 Vertriebsstandorten in mehr als 200 Ländern und Territorien. 2011 wurden weltweit über 226 Millionen Transaktionen zwischen Privatpersonen durchgeführt und damit 81 Milliarden US-Dollar transferiert. Zudem wurden 425 Millionen geschäftliche Transaktionen veranlasst. Mehr Informationen finden Sie unter www.westernunion.de.

Medienkontakt

Grayling Deutschland
Lina Blankenagel
Telefon: + 49 69 96 22 19 0 / Fax: + 49 69 96 22 19 96
westernunion@grayling.com
www.westernunion.de