Aufgepasst beim Online-Dating – kein Geld an Unbekannte versenden

 

Frankfurt am Main, 10. Februar 2014 —  Am 14. Februar ist Valentinstag, Online-Dating-Plattformen haben dann Hochkonjunktur.  Jedoch stellt sich so manche „Liebe auf den ersten Klick“ als Schwindel heraus: Trickbetrüger machen sich Online-Dating-Sites zu Nutze und gaukeln mit gefälschten Profilen verheißungsvolle Verliebtheit vor. Ziel ist, sich von den ahnungslosen Opfern finanzielle Zuwendungen zu erschleichen. Western Union rät daher, auf keinen Fall Geld an Menschen zu senden, die man nicht vorher persönlich  getroffen hat.

„Betrüger haben verschiedene Maschen, um das Vertrauen ihrer Opfer zu erschleichen. Manchmal machen sie sofort auf verliebt, manchmal nehmen sie sich aber auch mehr Zeit und wirken damit umso authentischer“, sagt Siegfried Bergles, Compliance Verantwortlicher von Western Union. „Ganz gleich aber, wie stark das Herz klopft: Man sollte sofort misstrauisch werden, sobald jemand um Geld bittet beziehungsweise Kreditkartennummern oder andere persönliche Informationen haben möchte.“

Folgende Vorgehensweisen sind typisch - und sollten Nutzer misstrauisch werden lassen:

  • Die Person möchte das Gespräch oder den Chat auf einem externen Messaging Service weiterführen. So können die Betrüger in Ruhe ihr Ziel verfolgen, ohne dass die Dating-Site das Gespräch speichern kann.
  • Die Person gibt an, zwar aus Deutschland zu kommen, derzeit aber im Ausland zu arbeiten oder Urlaub zu machen.
  • Die Person fragt nach Geld oder Kreditkarteninformationen.
  • Die Person versendet E-Mails mit fragwürdigen Links zu Websites von Dritt-Anbietern.

Western Union bietet einen vertrauensvollen und zuverlässigen Weg, Geld an Familienmitglieder und Freunde zu versenden. Der Service eignet sich jedoch nicht für Transfers an Personen, die man vorher nicht persönlich getroffen hat. Verbraucher, die Geld per Western Union gesendet haben und glauben, einem Betrüger zum Opfer gefallen zu sein, können sich auf der Western Union Hotline unter der Nummer 0800 / 404 40 14 (für Deutschland) melden.

Über Western Union
Die Western Union Company (NYSE: WU) ist ein führender Anbieter von weltweitem Geldtransfer. Gemeinsam mit Vigo, Orlandi Valuta und Western Union Business Solutions bietet Western Union Konsumenten und Unternehmen die Möglichkeit, schnell, zuverlässig und bequem Geld rund um den Globus zu transferieren und Zahlungen zu tätigen. Mit Stand vom 30. September 2013 verfügt das Unternehmen gemeinsam mit Orlandi Valuta und Vigo über ein Netzwerk von etwa 515.000 Vertriebsstandorten in 200 Ländern und Territorien sowie rund 115.000 Geldautomaten. 2012 wurden weltweit über 231 Millionen Transaktionen zwischen Privatpersonen durchgeführt und damit 79 Milliarden US-Dollar transferiert. Zudem wurden 432 Millionen geschäftliche Transaktionen veranlasst. Mehr Informationen finden Sie unter www.westernunion.de.


Medienkontakt
Grayling Deutschland
Lina Blankenagel
Telefon: + 49 69 96 22 19 0 / Fax: + 49 69 96 22 19 96
westernunion@grayling.com
www.westernunion.de