Western Union ermöglicht Maestro und MasterCard-Inhabern in Rumänien internationale Geldsendungen abzuheben

 

 

Neues Abkommen mit MasterCard und der Banca Transilvania

Frankfurt/ Bukarest, 22. Juni, 2015 – Western Union (NYSE: WU), einer der führenden Anbieter internationaler Zahlungsdienstleistungen, und MasterCard (NYSE: MA) unterzeichneten jüngst einen Vertrag, der es ermöglicht, Geldsendungen von nahezu überall auf der Welt mittels Maestro- und MasterCards an Geldautomaten in ganz Rumänien abzuheben. Das Land zählt zu den größten Empfängern von Rücküberweisungen in Osteuropa1.

Die innovative Vereinbarung zwischen Western Union, MasterCard und der Banca Transilvania (BT) wird Millionen von Karteninhabern die Möglichkeit bieten, an über 900 Geldautomaten von BT in Rumänien internationale Geldsendungen abzuheben. Der Service soll noch in diesem Jahr freigeschaltet werden.

Die Initiative verdeutlicht die Strategie von Western Union, seinen Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten und verstärkt internationale Geldsendungen in kreditkarten- oder bankgestützte Vertriebswege zu leiten.

“Dies ist ein einmaliges Abkommen, das Western Unions internationales Netzwerk aus über 200 Ländern und Territorien, MasterCards weltweit führende Zahlungsmöglichkeiten und das inländische Netzwerk von Rumäniens drittgrößter Bank zusammenbringt“, sagte Odilon Almeida, President of the Americas and European Union, Western Union.

“In einer Zeit, in der Schnelligkeit, Bequemlichkeit und Vertrauen für Menschen, die Western Union nutzen, am wichtigsten ist, ermöglichen wir unseren Kunden den Zugang zu ihrem Geld leicht, schnell und zuverlässig zu gestalten – und das praktisch jederzeit, auf nahezu jegliche Art und fast überall auf der Welt“, so Almeida weiter.

“Geldsender werden nach wie vor in der Lage sein, jegliche Global Cash-Option oder digitale Einzahlungsmöglichkeiten von Western Union zu nutzen. MasterCard- und Maestro-Karteninhaber in Rumänien können jetzt diese Gelder bar abheben oder die Beträge direkt auf ihre Karten laden. Damit können unsere Kunden auf ihre internationalen Geldtransfers mit der Bequemlichkeit, Leistungsfähigkeit und Kontrolle zurückzugreifen, die sich so viele wünschen“, fügte er hinzu.

Mehr als 16,5 Prozent aller Rumänen leben laut der Internationalen Organisation für Migration im Ausland2. Die meisten davon in Italien, Spanien und Deutschland. Hierzulande sind es rund 270.000 Menschen3. Zusammen sorgen die rumänischen Migranten in den drei Ländern für mehr als 50 Prozent aller Rücküberweisungen in ihre Heimat.

„Die Vereinbarung, die wir abgeschlossen haben, zeigt eindrucksvoll, wie Partnerschaften das Potenzial von MasterCards weltweit führender Bezahltechnologie freisetzen können. Zusammen mit Western Union erschaffen wir eine einfache, aber dennoch innovative Lösung, mit der MasterCard und Maestro Kunden Zahlungen von überall auf der Welt sicher erhalten können“, so Ann Cairns, President International Markets, MasterCard.

 

 

1 Weltbank

2 Internationale Organisation für Migration 2014

http://oim.ro/attachments/article/353/IOM%20Romania%20Annual%20Raport%202014.pdf)

3 Migrationsbericht 2013, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

 

 

 

„Wir freuen uns, unseren Kunden in Rumänien die Möglichkeit zu bieten, ihre internationalen Geldsendungen nun noch bequemer zu erhalten“, sagte George Simon, President, Central Eastern Europe, MasterCard.

“Unseren Kunden bequeme und schnelle Wege zur Verfügung zu stellen, die es ihnen ermöglichen, auf ihr Geld zuzugreifen, ist seit jeher unser oberstes Ziel”, ergänzte Banca Transilvania CEO Omer Tetik. “Die Zusammenarbeit mit Western Union – einem der führenden Anbieter internationaler Zahlungsdienstleistungen – und MasterCard – dem weltweit führenden Zahlungsverkehrsabwickler – bedeutet: Wir machen es unseren Kunden leichter als je zuvor”.

Über Western Union

Die Western Union Company (NYSE: WU) ist ein führender Anbieter von weltweiten Zahlungsservices. Gemeinsam mit Vigo, Orlandi Valuta, Pago Fácil und Western Union Business Solutions bietet Western Union Konsumenten und Unternehmen die Möglichkeit, schnell, zuverlässig und bequem Geld rund um den Globus zu transferieren und Zahlungen zu tätigen. Mit Stand vom 31. März 2015 verfügt das Unternehmen gemeinsam mit Orlandi Valuta und Vigo über ein Netzwerk von mehr als 500.000 Vertriebsstandorten in 200 Ländern und Territorien sowie mehr als 100.000 Geldautomaten. 2014 wurden weltweit über 255 Millionen Transaktionen zwischen Privatpersonen durchgeführt und damit 85 Milliarden US-Dollar transferiert. Zudem wurden 484 Millionen geschäftliche Transaktionen veranlasst. Mehr Informationen finden Sie unter www.westernunion.de.

Über MasterCard

MasterCard (NYSE: MA), www.mastercard.com, ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Mit dem schnellsten Zahlungsabwicklungsnetzwerk der Welt verbindet MasterCard Verbraucher, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von MasterCard gestalten die alltäglichen Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkaufen und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen. Folgen Sie uns auf Twitter @MasterCardNews, reden Sie mit im Cashless Conversations Blog und abonnieren Sie die neusten Nachrichten im Engagement Bureau.

Medienkontakt

Grayling Deutschland

Telefon: + 49 69 96 22 19 0 / Fax: + 49 69 96 22 19 96

westernunion@grayling.com

www.westernunion.de