Western Union Cross Border-Plattform vernetzt Verbraucher mit über einer Milliarde Bankkonten

FRANKFURT/ SAN FRANCISCO, Kalifornien (USA), 21. Januar 2016 – Western Union (NYSE: WU), einer der führenden Anbieter internationaler Zahlungsdienstleistungen, hat heute sein Kontoauszahlungs-Netzwerk angekündigt. Diese globale Funktion, mit Hilfe derer grenzübergreifende Geldtransfers auf Bankkonten geleitet werden können, hat einen neuen Meilenstein erreicht und vernetzt Verbraucher jetzt mit über einer Milliarde Bankkonten.

„Western Union gilt als einer der führenden Anbieter internationaler Zahlungsdienstleistungen und verfügt über ein Netzwerk aus Abwicklungsstellen, Bankautomaten und Online-Services. Die zusätzliche Möglichkeit, Auszahlungen an über eine Milliarde Bankkonten vorzunehmen, gibt den Verbrauchern beispiellose Auswahlmöglichkeiten, wenn sie über Western Union Geld senden”, sagte Hikmet Ersek, Präsident und CEO von Western Union.

„Die Funktion des Kontoauszahlungs-Netzwerks stellte eine natürliche Weiterentwicklung der grenzübergreifenden Plattform von Western Union und eine Omni Channel-Strategie dar, mit der eine neue mit digitalen Technologien versierte Gruppe von mobilen Besitzern von Bankkonten erreicht wird. Western Union verfolgt unternehmensweit digitale Innovationen, erhöht damit die Anzahl der Auswahlmöglichkeiten unterschiedlicher Kanäle für Geldtransfers für die Verbraucher und ermöglicht die Teilhabe am Finanzleben für Schwellenländer auf der ganzen Welt”, so Ersek weiter.

Der Verbraucher kann Geld auf der Grundlage von Bargeld, Debit- oder Kreditkarte auf schnelle, effiziente und kosteneffektive Weise direkt auf das Konto des Empfängers senden. Dies funktioniert über www.westernunion.com, und zwar entweder online oder über mobile Geräte, wenn verfügbar. Die Verbraucher können von teilnehmenden WU®-Abwicklungsstellen außerdem mittels Bargeld Gelder an ein Konto senden.

Die Cross Border-Plattform von Western Union ist eine branchenführende FinTech-Lösung. Sie läuft über eine brandneue Web-Plattform, hoch bewertete mobile Apps sowie digitale Lösungen für Ein- und Auszahlen und die Umwandlung weltweiter Fremdwährungen, um über Verbindungen mit mobilen Geldbörsen und einer Million von Bankkonten die Kunden zu erreichen.

Außerdem nutzt die Infrastruktur von WU, mit Hilfe derer die Bestimmungen zur Compliance eingehalten und Geldwäsche vorgebeugt wird, Hadoop-Technologien für Big Data auf dem neuesten Stand als Grundlage für effiziente und zeitnahe Geldbewegungen zwischen über 500.000 Abwicklungsstellen in 200 Ländern und Territorien, über 100.000 Geldautomaten und Kiosks und online in 33 Ländern.

Die Verfügbarkeit des Services und von Geldmitteln hängt von bestimmten Faktoren ab, unter anderem dem ausgewählten Service, der Auswahl der Lieferverzögerungsoptionen, den für jeden Service geltenden Sonderbedingungen, dem überwiesenen Betrag, Zielland, Verfügbarkeit der Währung, regulatorischen Fragen, Kundenschutzfragen, Identifikationspflichten, Liefereinschränkungen, Geschäftszeiten der Agenturen und Zeitzonenunterschieden (zusammen „Einschränkungen”).
 

Über Western Union

Die Western Union Company (NYSE: WU) ist ein führender Anbieter von weltweiten Zahlungsservices. Gemeinsam mit Vigo, Orlandi Valuta, Pago Fácil und Western Union Business Solutions bietet Western Union Konsumenten und Unternehmen die Möglichkeit, schnell, zuverlässig und komfortabel Geld rund um den Globus zu transferieren und Zahlungen zu tätigen. Mit Stand vom 30. September 2015 verfügt das Unternehmen gemeinsam mit Vigo und Orlandi Valuta über ein Netzwerk von mehr als 500.000 Vertriebsstandorten in 200 Ländern und Territorien sowie mehr als 100.000 Geldautomaten und Kiosken und bietet die Möglichkeit, Geld an Millionen von Bankkonten zu schicken. 2014 wurden weltweit über 255 Millionen Transaktionen zwischen Privatpersonen durchgeführt und damit 85 Milliarden US-Dollar transferiert. Zudem wurden 484 Millionen geschäftliche Transaktionen veranlasst. Mehr Informationen finden Sie unter www.westernunion.de.
 

Medienkontakt
Grayling Deutschland
Telefon: + 49 69 96 22 19 0 / Fax: + 49 69 96 22 19 96
westernunion@grayling.com
www.westernunion.de