Western Union bietet neueste Generation der mobilen App zum Versenden von Geld für User in Deutschland

Mit dem Upgrade können Kunden mobile Geldtransfers noch einfacher und schneller durchführen
 

FRANKFURT - 10. Mai 2016 – Western Union (NYSE: WU), einer der führenden Anbieter für internationale Zahlungsdienstleistungen, präsentiert eine neue Version der mobilen Western Union®-App für seine Kunden in Deutschland. Digitale Geldtransfers per Smartphone werden mit der neuen App ein-facher und schneller, das Kundenerlebnis wird noch besser und komfortabler.

Die neue App steht ab sofort zum Download im Google Play-Store, im Apple App-Store und unter www.westernunion.de bereit.

Mit der mobilen App von Western Union können Kunden nach kostenloser Registrierung Gelder mit Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten, beispielsweise Visa®, Visa Electron®, MasterCard® und Maestro®, per SOFORT-Überweisung von einem Bankkonto aus oder per Online Banking von einem Bankkonto aus mit einer regulären Online-Überweisung weltweit verschicken.

Die neue App beschleunigt und vereinfacht den Versandvorgang. Der Kunde kann vorangegangene Transaktionen einfach wiederholen, Empfänger direkt aus dem Adressbuch des Mobilgeräts auswählen, Kredit- und Debitkarten-Daten mit der Smartphone-Kamera einscannen und auf frühere Zahlungsdaten zugreifen, wodurch er Zeit bei neuen Transaktionen spart.

App-Benutzer können Geld an einen der mehr als 500.000 Western Union-Vertriebsstandorte weltweit senden, wo der Empfänger es dann abholt, oder an ein Bankkonto beziehungsweise eine mobile Geldbörse schicken, je nach Verfügbarkeit im Land des Adressaten.

Mit der im Februar in Deutschland eingeführten ersten Version der App hat Western Union die Mög-lichkeiten, Geld einzuzahlen, für seine Kunden erweitert. Außer mit der mobilen App können sie von Deutschland aus auch Geld über einen der mehr als 7.400 deutschen Western Union-Vertriebsstandorte und online über wu.com versenden.

„Western Union hat den Anspruch, Marktführer für grenzüberschreitende, währungsübergreifende Zahlungsdienstleistungen zu sein. Unser Angebot basiert auf unserem weltweiten Vertriebsnetzwerk und auf digitalen Zahlungsdienstleistungen“, sagt Giovanni Angelini, Senior Vice President und General Manager für Europa bei Western Union. „Indem wir unsere Präsenz im digitalen Raum erhöhen, erweitern wir die Möglichkeiten, Geld zu versenden. Die Markteinführung unserer mobilen App in

Deutschland ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg“, betont Angelini. 60 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland besaßen 2015 ein Smartphone.1)

„Unsere grenzüberschreitende Plattform ist die Basis unseres physischen und unseres innovativen digitalen Netzwerks. Wir erweitern unser digitales und mobiles Angebot kontinuierlich um Lösungen, die ebenso schnell und komfortabel wie zuverlässig sind, und erfüllen so die Anforderungen unserer Kunden“, erklärt Herbert Seitner, Regional Vice President Central Europe bei Western Union.

„Unsere Kunden profitieren unter anderem von der Möglichkeit, für transparente Übermittlungsgebühren Geld an weltweit mehr als eine Milliarde Bankkonten zu senden. Der Geldempfang ist bei Western Union ebenso einfach, schnell und zuverlässig wie der Geldversand”, betont Seitner.
 

Über Western Union

Die Western Union Company (NYSE: WU) ist ein führender Anbieter von weltweiten Zahlungsservices. Gemeinsam mit Vigo, Orlandi Valuta, Pago Fácil und Western Union Business Solutions bietet Western Union Konsumenten und Unternehmen die Möglichkeit, schnell, zuverlässig und komfortabel Geld rund um den Globus zu transferieren und Zahlungen zu tätigen. Mit Stand vom 31. März 2016 verfügt das Unternehmen gemeinsam mit Orlandi Valuta und Vigo über ein Netzwerk von mehr als 500.000 Vertriebsstandorten in 200 Ländern und Territorien sowie mehr als 100.000 Geldautomaten und Kiosken und bietet die Möglichkeit, Geld an Millionen von Bankkonten zu schicken. 2015 wurden weltweit über 262 Millionen Transaktionen zwischen Privatpersonen durchgeführt und damit 82 Milliarden US-Dollar transferiert. Zudem wurden 508 Millionen geschäftliche Transaktionen veranlasst. Mehr Informationen finden Sie unter www.westernunion.de in Deutschland.
 

Medienkontakt

Grayling Deutschland

Telefon: + 49 69 96 22 19 0 / Fax: + 49 69 96 22 19 96

westernunion@grayling.com

www.westernunion.de

 

 

1)    Quelle: Pew Research Center, Spring 2015 Global Attitudes survey, in: Pew Research Center, Global Attitudes & Trends, 22. 2. 2016.