Woran erkenne ich, dass mein Geld gesendet wurde?

Nach dem Senden können Sie den Status Ihres Transfers jederzeit online einsehen. Dazu benötigen Sie lediglich Ihren Namen und die Transaktionsnummer (MTCN). Diese finden Sie auf Ihrem Beleg.

Woran erkenne ich, dass ein Geldtransfer zur Abholung bereit steht?

Sie können den Status Ihres Transfers online überprüfen . Dazu benötigen Sie lediglich den Namen des Senders und die Transaktionsnummer (MTCN). Diese finden Sie auf dem Beleg für den Sender.

Wie hole ich einen Geldtransfer ab?

Sie können das Geld an jedem Western Union-Standort abholen. Sie müssen das Formular "Geld empfangen" ausfüllen. Folgende Informationen werden benötigt:

  • Name
  • Adresse
  • Erwarteter Betrag
  • Name des Senders
  • Stadt und Land des Senders

Zulässige Ausweispapiere sind ebenfalls erforderlich.

Hier gelten einige Einschränkungen.

Welche Ausweispapiere werden bei der Geldabholung akzeptiert?

Die Ausweise, die bei der Geldabholung durch den Empfänger akzeptiert werden, unterscheiden sich je nach Land und Vertriebspartner. Pässe und nationale Ausweise werden in der Regel akzeptiert. Ein Führerschein ist möglicherweise nicht gültig.

In einigen Fällen muss der Empfänger ggf. auch einen Beleg für seine aktuelle Adresse vorlegen, etwa eine Stromrechnung.

Oben

Wie sieht es mit den Wechselkursen aus?

Wenn Sie Geld international versenden, erhält der Empfänger es normalerweise in der lokalen Währung. Der genaue Betrag wird auf der Grundlage des Wechselkurses zum Sendezeitpunkt ermittelt. Bei Transfers in bestimmte Länder kann der genaue Betrag jedoch auch auf der Grundlage des Wechselkurses zum Zeitpunkt des Empfangs ermittelt werden. 

Wie lange dauert es, Geld online zu senden?

Dies sind einige Möglichkeiten, Geld mit Western Union online zu senden: 

  •  Geld in Minuten:

Wenn Ihr Geld innerhalb von Minuten benötigt wird, können Sie es online mit einer Kredit- oder EC-Karte senden. Die Empfänger können das Geld in bar bei Western Union-Standorten weltweit abholen (abhängig von den Öffnungszeiten des Standorts).

Wenn der Empfänger in einem Land lebt, in dem wir den Geldtransfer auf ein Mobiltelefon anbieten, können Sie ihm Geld innerhalb von Minuten auf sein Mobiltelefon senden. Vergewissern Sie sich, dass der Empfänger eine mobile Geldbörse bei einem unserer Partner-Mobilfunkanbieter in seinem Land aktiviert hat.

  •  Geld innerhalb von einem bis zwei Tagen:

Wenn Sie Geld auf ein Bankkonto überweisen, ist das Geld in der Regel innerhalb von 1 oder 2 Tagen verfügbar, abhängig von dem Land, in dem der Empfänger lebt. Weitere Informationen über Überweisungen von Geld auf ein Bankkonto.

Wie viel Geld kann ich online senden?

Sie können bis zu 1.000 EUR innerhalb von zwölf Monaten versenden, ohne dass wir Ihre Identität überprüfen. 

Sobald die Überprüfung abgeschlossen ist, wird Ihr Sendungslimit erhöht und Sie können bis zu 5.000 EUR innerhalb von drei Tagen versenden.

Wie finde ich einen Western Union-Standort?

Sie können einen Standort in Ihrer Nähe online suchen oder Western Union in Ihrem örtlichen Telefonbuch nachschlagen.

Wie sende ich Geld an ein Mobiltelefon?

Wenn der Empfänger in einem Land lebt, in dem wir diesen Service anbieten, können Sie ihm Geld innerhalb von Minuten auf sein Mobiltelefon senden. Vergewissern Sie sich, dass der Empfänger ein mobile Geldbörse bei einem unserer Partner-Mobilfunkanbieter in seinem Land aktiviert hat.

Überprüfen Sie verfügbare Empfängerländer und Mobilfunkanbieter.

Wie sende ich Geld an ein Bankkonto?

Dieser Service steht für bestimmte Länder zur Verfügung. Normalerweise wird das Geld innerhalb von 1 bis 2 Werktagen dem Konto des Empfängers gutgeschrieben. Das Geld kann am selben Tag oder innerhalb von bis zu 3 Werktagen gutgeschrieben werden, je nachdem, wann und wo es gesendet wurde.

Wenn Sie das Geld überwiesen haben, bitten Sie den Empfänger, Kontakt mit seiner Bank aufzunehmen oder seinen Kontoauszug zu überprüfen, um die Einzahlung zu bestätigen.

 

Weitere Informationen über Überweisungen von Geld auf ein Bankkonto.