Betrug an Western Union melden


Benachrichtigen Sie uns unverzüglich, wenn Sie unseren Geldtransferdienst verwendet haben und der Ansicht sind, dass die Transaktion betrügerisch war. Sagen Sie uns, was geschehen ist.

Wir möchten Ihnen helfen. Das können wir jedoch nur, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Es ist ganz einfach. Unsere gebührenfreie Rufnummer in Deutschland lautet 0800 4044014.

Wenn der Transfer noch nicht ausgezahlt wurde, können wir die Transaktion stoppen und Ihr Geld zurückerstatten.

Sogar nachdem das Geld ausgezahlt wurde, können wir Betrug besser verfolgen und andere in Zukunft schützen, wenn Sie sie bei uns melden.

Tipps, wie Sie Betrug und Ähnliches verhindern können, finden Sie in unserem Servicecenter. Informationen zu aktuellen Betrugsmethoden finden Sie unter Betrugsarten.

Western Union ist immer sehr besorgt, wenn wir hören, dass Menschen Geld verloren haben, weil sie auf einen Betrüger hereingefallen sind.

Besonders beunruhigend ist es, wenn wir erfahren, dass Kriminelle einen legitimen Service genutzt haben, um Verbraucher zu betrügen.

Western Union wendet umfangreiche – finanzielle, personelle und technologische – Ressourcen auf, um gegen Betrug vorzugehen und die Verbraucher davor zu schützen. Die Menschen, die unsere Services verwenden, sind uns wichtig. Sie arbeiten hart für ihr Geld. Aus diesem Grund kämpfen wir gegen Betrug und möchten ihnen beibringen, wie sie sich vor den unterschiedlichen Arten von Kundenbetrug schützen können.

Wir arbeiten mit den Medien und Verbraucherschutzorganisationen zusammen, um die Verbraucher aufzuklären. So tragen wir dazu bei, arglose Menschen vor Kundenbetrug zu schützen.

Sie befürchten, dass Sie betrogen wurden?

fa-right-nav-report-scam

Melden Sie es. Sie können uns und anderen helfen, Betrug in Zukunft zu verhindern.

Wenden Sie sich an unsere Hotline für Betrugsfälle unter der Rufnummer
0800 4044014

Leiten Sie verdächtige E-Mails weiter an spoof@westernunion.com

Betrug an die Behörden melden

 

Informieren Sie sich!

Verfolgen Sie unsere Warnungen und aktuellen Informationen unter:

 WU Facebook

 @WUStopFraud